EA übernimmt Phenomic - Seite 5 - SpellForce - Official Board

News:
08-17-2017, 15:02: SpellForce 3 OUT NOW! + Alle Trailer | Update: Release Trailer
01-17-2017, 20:52: alte Forenlinks "reparieren"
08-10-2015, 14:07: [Sammelthread] SpellForce 3 - Alle Infos
07-04-2012, 21:36: SpellForce-Datenbank ist wieder da - Ein WiKi soll entstehen
08-30-2009, 20:03: Patchübersicht

Herzlich Willkommen im offiziellen SpellForce Forum!

Du betrachtest das Forum zur Zeit als Gast, was deine Zugriffsrechte bei Diskussionen und anderen Dingen enorm einschränkt. Wenn du dich hier registrierst, was natürlich völlig kostenlos ist, dann wirst du Beiträge und Themen erstellen, Private Konversationen mit anderen Mitgliedern führen, bei Umfragen abstimmen, Inhalte uploaden und vielen andere Dinge können. Die Anmeldung geht schnell von Statten, ist enorm einfach und kostenlos, daher würden wir dich ersuchen, dich zu registrieren!

Falls es Probleme mit der Anmeldung oder dem Zugriff auf einen Account gibt, stehen wir dir gerne über die Kontaktseite mit Rat und Tat zur Verfügung.

SpellForce Newsletter
Gib deine E-Mail Adresse in das Feld ein, um immer über die letzten Neuigkeiten zu SpellForce informiert zu werden

Zurück   SpellForce - Official Board > SpellForce - Deutsches Forum > SpellForce 2 - Shadow Wars > Shadow Wars - Allgemeine Diskussion
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Shadow Wars - Allgemeine Diskussion Diskutiert hier über allgemeine Dinge betreffend SpellForce 2

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 08-28-2006, 16:39   #81
Bassmann
Registered User
 
Registriert seit: May 2006
Alter: 36
Beiträge: 93
Zitat:
Zitat von Bladedancer
Das mit dem frischen Wind stimmt, es sind immer wenige, die sich was neues ausdenken, aber bei der Benennung wäre ich kaum auf deine gekommen. Nintendo ok. Epic hat ein paar nette Shooter entwickelt, aber nichts bahnbrechendes. Blizzard? Hm, Diablo 1 war vielleicht innovativ aber ansonsten halten sich Neuerungen bei ihnen in Grenzen. Die Zeiten, wo ID innovativ war, sind auch vorbei. Die programmieren doch längst nur noch 0815-shooter, wenn auch mit guter Qualität. Selbst Quakewars ist imo nur ein Battlefield-Verschnitt.

Mir würden da eher unternehmen wie Valve einfallen. Half-life, der erste shooter, wo ich nicht jeden Gegner mit reiner Waffengewalt besiegen konnte und wo ich hin und wieder zum rätseln gezwungen wurde. Micropose, die X-com entwickelt haben( selten so eine gut durchdachte Reihe gesehen).

Crytek ist insofern innovativ, dass sie zum ersten mal eine "echte" KI benutzt haben, ansonsten ist FarCry ein Standardshooter.

Phenomic hat das C&F-System entwickelt und einen Mix aus Rollenspiel und RTS, dass ist Innovation, auch wenn die Idee recht einfach ist, man kombiniert zwei beliebte Genres, aber hey, die einfachsten Ideen sind ja häufig die besten.

Bessere Grafikengines würde ich nicht unbedingt als große Innovation betrachten. Bessere Grafik ist wohl heute für Spiele normal. Innovation ist wohl dagegen eher Prey. Dort kann man die Physikengine ausnutzen wie in keinem anderen Spiel. In dem Alienraumschiff kann man die Schwerkraft umdrehen, an den Wänden entlang laufen und und und. Vor allem ist das Spiel so aufgebaut, dass man diese features nutzen muss, um spielerisch vorwärts zu kommen. So kommen wir zu deinem letzten Punkt. Innovation ist in meinen Augen deswegen wichtig, weil sie Spiele voran bringt und entwickelt. Durch Prey wird Physikengine neu definiert und ich freue mich wie ein Schnitzel auf den ersten MP-Shooter, in dem ich Phsysik so ausnutzen kann.

Fastfood ist da wohl eher ein Spiel wie Battle for Middleearth 2. Schöne Grafik, eintönige Levels, die Parteien spielen sich alle gleich und ein Gefecht endet nach 5 Minuten im gezerge. Ich baue Einheiten und verheize sie gegen den Gegner, einzige strategische Tiefe bildet ein gutes Kontersystem ( aus mangel an Einheitenvielfalt baut man trotzdem nur 2-3) und nette Gottfähigkeiten. Es ist ein reines Standardgame ohne was neues, etwas kreatives, etwas wo ich diesen Aha-Effekt verspühre. Ja, für mich persönlich ist Innovation ein wichtiger Kaufgrund, weil ich damit Entwickler mit Ideen unterstütze und weil ich wieder etwas neues erlebe. Mir ist dabei sicher das Grundprinzip nicht unwichtig, denn darauf baut ja das Neue auf, aber bei SF hab ich am Grundprinzip auch nicht so viel zu Mäckeln gehabt.


Epic ist heutzutage nicht mehr weg zu denken, soweit man das sieht ist die Unreal Engine 1/2/3 wohl eher gefragt wie die von Phenomic, was neben dem Optischen Werk wohl auch Physik und KI zu verdanken ist. Die Spiele von Epic sind sicher nicht sehr Innovativ(dafür haben diese Waffen balance), aber alles was dabei ist funktioniert. Du kannst aber auch mal gerne den Unreal Editor mit dem Spellforce Editor vergleichen, da sieht man dan schon eher mit wieviel Liebe zum Detail Epic voran geht.


Blizzard hat mit Diablo und Diablo 2 auch ein fast perfektes Werk abgelegt, die Spiele Reihe ist ja nicht auf Grund schlechter Erfahrung so bekannt, alleine der Skilltree hat Maßstäbe gesetzt und anstatt das zu übernehmen muss dieser ja bei anderen Spielen UNBEDINGT neu erfunden werden, mit dem ergebniss das man in SF2 bewundern kann.


Crytek zähle ich derzeit nicht dazu, wie schon geschrieben müssen diese ja auch zeigen das man das level halten kann.

Lustig ist das du schreibst das ID nicht innovativ ist, aber Prey nunmal einen Engine von ID nutzt, was ja der Grund ist/war warum sich Prey so stark verspätet hat.


SF1 war zu seiner Zeit sehr gut und mit viel Liebe zum Detail, wobei es ja schon damals mit der Performance Probleme gab, aber das Spiel lies einen das vergessen, ja, das Spiel war sehr gut.

Bei SF2 hat man sich zu sehr an Einsteiger gerichtet, aber nur welche mit high end Rechner, des weiteren gibt es in SF2 eigentlich kaum etwas, was es in SF1 nicht gab, beim Basis bau sogar das Gegenteil und beim Skilltree und als Werbung für eine Engine kann das Spiel nicht her halten weil diese ja nicht verkauft wird.

Man könnte fast meinen es ist wie bei einem Plattenvertrag bei dem das soll nur so schnell wie möglich erledigt werden muss.



Gruß
Bassmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08-28-2006, 16:58   #82
Oerst
Registered User
 
Registriert seit: Feb 2004
Beiträge: 259
Zitat:
Zitat von Bassmann
Lustig ist das du schreibst das ID nicht innovativ ist, aber Prey nunmal einen Engine von ID nutzt, was ja der Grund ist/war warum sich Prey so stark verspätet hat.
was ist denn das für ein argument!? was hat denn bitte innovation mit der engine zutun?! wenn ID irgendwo noch innovativ wäre, dann hätten sie z.B. solche gravitationspielereinen wie in Prey schon mit ihrer eigenen engine und in ihrenen eigenen spielen gemacht! du regst dich hier auf, dass SF2 werbung für die engine macht und man highend systeme braucht, dass du aber auf der anderen seite neue grafikenines als innovation ansiehst...das ist mir irgendwie...suspekt. mal davon abgesehen, als SF1 rauskam brauchte man auch ein starkes sytem um es komplett zu genißen, anders ist es jetzt bei SF2, sagen wir bei allen neuen spielen, auch nicht. grafikblender prägen nunmal das geschäft und da gibt es weiß goot andere spiele wie unreal, quake wars oder das neue battlefield, die haben nen dreck, ausser ner neuen engine und 2 neuen waffen und fahrzeugen, na hut ab!
Oerst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08-28-2006, 17:27   #83
Godmen
Spellforce2-Freak
 
Registriert seit: Nov 2004
Beiträge: 1.972
@ Bassmann
Also ne Grafikengine hat meines Erachtens überhaupt nichts mit einer Spieleinovation zu tun. Weißt du warum die von ID gekauft wird? Weil Sie recht simpel an die eigenen Bedürfnisse anpassbar ist und es einfach viel Zeit und Kosten erspart ne fertige zu lizensieren als ne eigene Engine zu programmieren. Kurz um die Entwickler bzw. der Publisher ist faul und kopiert sich halt eine. Das ist dann Inovation? AHA!
Phenomic und Gott sei Dank viele andere machen das nicht so sondern programieren lieber selbst. Aber auch hier hat die Engine nichts mit Inovation zu tun. Da mit dem Begriff Inovation der INHALT, also die Spielemechanik und das Spielgefühl selbst gemeint ist und nicht ne schnöde Grafikengine. Ein Spiel kann auch in 2D sehr sehr viele Inovationen haben.

Und ja ich zähle Phenomic zu einem der inovativsten Entwickler. Was die da mit der SF Reihe erschaffen haben ist einfach klasse! Hoffen wir das Phenomic unter EA so weitermacht. Bin auf jedenfall auf Ihr neues Spiel gespannt und hoffe das es in die SF richtung geht.
Godmen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08-28-2006, 18:16   #84
Bassmann
Registered User
 
Registriert seit: May 2006
Alter: 36
Beiträge: 93
Währe die SF2 Engine nicht so Hoffnungslos überlastet und könnte statt Bloom HDRR in akzeptabler leistung darstellen, dazu noch mit einem high Poly Count umgehen, könnte man das Spiel ganz anderst und viel interaktiver gestallten, es würde dem Phenomic Team eine völlig andere Arbeitsweise zu lassen.

JEDES Spiel kann nur auf das zurück greifen was die Engine verarbeiten kann.


Aber veileicht meldet sich ja ein Phenomic Mitarbeiter und erklärt warum den die angeblich von euch hochgelobte und Grenzenfreie Engine von SF2 nicht ausgenuzt wurde...........



Ihr müsst auch bedenken das genau diese ansichtsweise(Spiele Engine ist egal...) EA eine solch gute position gegeben hat.


Gruß
Bassmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08-28-2006, 19:17   #85
Kubi
Resurrected
 
Benutzerbild von Kubi
 
Registriert seit: Oct 2003
Ort: Stark Raving Sick Sad Little World
Alter: 29
Beiträge: 14.281
Bei der SF2 Engine muss man bedenken, dass eine enorm detailgetreue und ressourcenfressende grafische Darstellung auf einem relativ großen Bereich erfolgen muss. Bei Shootern oder RPGs erfolgt eine Detaildarstellung nur in einem gewissen Bereich um den Spieler. Bei einem Spiel wie SF2 muss das aber für die ganze Map gerendert werden. Es gibt kaum RTS Spiele, die eine ähnliche gute Grafik bieten und das auf besserer Performance.

Zum HDR Effekt kann ich nur sagen, dass "echtes HDR" gar nicht nötig gewesen wäre. Warum auch? Der Glow Effekt sieht fast genauso aus und bietet bessere Performance.
__________________
Attention: PMs arent possible. For contacting me use this thread
DESPITE ALL MY RAGE I AM STILL JUST A RAT IN A CAGE

Kubi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08-28-2006, 19:18   #86
JTZ
JackTheZocker
 
Benutzerbild von JTZ
 
Registriert seit: Jul 2004
Ort: Rulle
Alter: 27
Beiträge: 1.461
RPG Character: Ama Thonar
Zitat:
Zitat von Bassmann
Wäre die SF2 Engine nicht so hoffnungslos überlastet und könnte statt Bloom HDRR in akzeptabler Leistung darstellen, dazu noch mit einem high Poly Count umgehen, könnte man das Spiel ganz anders und viel interaktiver gestalten, es würde dem Phenomic Team eine völlig andere Arbeitsweise zulassen.
Ich glaube dass die Engine überlastet ist fällt wohl nur dir auf. Die Experten von Gamestar haben die Grafik mit 10/10 Punkten ausgestattet, und ein Freund meines Bruders - n PC-Freak - sagt jedes Mal, wenn er mich SF2 spielen sieht "Ey das sieht aber schick aus."

Auch ruckelt SF2 bei mir nur selten, obwohl ich fast höchste Einstellungen hab(Überstrahl hab ich ausgestellt weil das so grell ist).

Zitat:
JEDES Spiel kann nur auf das zurückgreifen was die Engine verarbeiten kann.
Ja ne, is klar. Der Sinn dieser Aussage bleibt mir aber verschlossen.
__________________
Sei nicht traurig, weil Rosen voller Dornen sind.
Sei lieber fröhlich, weil Dornen voller Rosen sind.
JTZ ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08-28-2006, 20:41   #87
Bladedancer
Registered User
 
Benutzerbild von Bladedancer
 
Registriert seit: Jan 2004
Alter: 31
Beiträge: 3.281
RPG Character: Anderhall Ostwind
Bladedancer eine Nachricht über ICQ schicken
Wie schon gesagt, ich kann es nicht verstehen, wie man bessere Grafik als Innovation sehen kann. Der Übergang von 2D zu 3D das war Innovation, aber es ist nicht innovativ, wenn ID oder Epic einen neuen Standardshooter mit noch besserer 3D-Grafik rausbringt( vielleicht könnte man mitgehen, wenn die Grenze zum photorealistischen gebrochen wird).
__________________

Es reicht nicht, zu wissen, man muss auch anwenden. Es reicht nicht, zu wollen, man muss auch tun.-Goethe
Bladedancer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08-29-2006, 04:59   #88
Thard
Helmut Körschgen
 
Benutzerbild von Thard
 
Registriert seit: Mar 2004
Alter: 37
Beiträge: 152
Bessere Grafik hat in meinen Augen ganz und gar nichts mit Innovation
zu tun! Dann könnte man ja auch schnellere Autos für eine
Innovation halten, was sie aber nicht sind! Wenn allerdings so ein
Auto auf einmal nicht mehr mit Reifen sondern mit einem Luftkissen
fahren würde (Hypothetisch), dann wäre das innovativ!

Daher

-> bessere Grafik durch Engine -> keine Innovation

-> Physikspielchen ala Prey durch Engine-> Innovation

klar soweit^^
Thard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08-29-2006, 13:45   #89
sefareif
Spellforce Agent
 
Benutzerbild von sefareif
 
Registriert seit: Feb 2006
Ort: At the Edge of Nowhere
Alter: 33
Beiträge: 2.039
RPG Character: Cloud Alvein
@ Thard: Auch ein Cpt. Jack Sparrow Fan?!

Ad Topic:

Physikspielchen okay, aber bitte nicht nur in Shootern! Prey wurde als ein Shooter mit Story gerühmt! Mein persönliches Fazit:

Story: sehr flach gehalten, muss großes böses ding vernichten, dass welt abgrasen will! Toll! (Ich halte eh nicht viel von Shootern, die sind etwas kurzweilig!)

Naja aber so Physikspielchen, bei RPG's das hat schon was!
Aber wenn es nur darum geht die passende Physikhardware noch mitzuvermarkten, ist das schwachsinn! Siehe Ageia mit ihrer PhysX Karte, wodurch Ghost Recon noch besser aussehen soll! Naja! Physik dort ist schon sehr gut!

Auch wenn die Engine immer wieder erneuert wird, das Bild wird immer besser und immer realistischer, das ist für mich schon Innovation, gepaart mit Physikspielchen und man sagt nur whow!

Hitman damals, war von den Ragdoll effekten sehr gut gemacht worden, das war damals eine Innovation!

Klar soweit!
__________________
sefareif ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09-02-2006, 00:54   #90
Myxlmynx
Registered User
 
Benutzerbild von Myxlmynx
 
Registriert seit: Apr 2005
Alter: 38
Beiträge: 50
Wow, da ist man mal im Urlaub...

Tja schade, dass heißt wohl erstmal Abschied nehmen vom SF-Spielkonzept, wie wir es bisher kennen. Andererseits ergeben sich dadurch neue Möglichkeiten. Vielleicht war ich mit meinem Wunsch in einem der anderen Threads gar nicht so abwegig? Vielleicht gibt es tatsächlich demnächst z. B. ein reines SF-RPG? Würde ich persönlich begrüßen, wär dann so ähnlich wie Might&Magic und Heroes of Might&Magic - nur hoffentlich auf besserem Niveau (die M&M-RPGs waren zum Schluss nur noch was für echte Fans ).

Andererseits, wo ich bei Heroes of Might&Magic bin: Der neue Teil soll ja wieder so gut sein wie damals der - von mir heißgeliebte - dritte Teil. Also muss ein neues Entwicklungsteam nicht gleich ein schlechteres Ergebnis bedeuten! Vielleicht ist es auch ganz gut, wenn sich ein anderer Entwickler mal um das Projekt kümmert, der hat mehr Distanz dazu, erkennt damit Fehler eher und bringt hoffentlich gut passende, frische Ideen mit. Also Kopf hoch, noch ist nichts verloren!

In Anbetracht der Tatsache, dass SF neben der Gothic-Serie eines der "besten Pferde im Stall" von Jowood ist, glaube ich eigentlich kaum, dass wir so lange auf einen Nachfolger warten müssen. Je länger Jowood wartet, desto mehr verliert die Lizenz an Wert, man darf ja auch die Entwicklungszeiten für ein neues Spiel nicht vergessen.

Insofern bin ich erstmal optimistisch und warte ab, wie sich die Sache weiterentwickelt.
Myxlmynx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09-02-2006, 01:02   #91
Schlecht
Registered User
 
Benutzerbild von Schlecht
 
Registriert seit: Nov 2004
Alter: 51
Beiträge: 32
Ist das nicht egal ob das Innovation ist oder nicht??

EA übernimmt Phenomic, und dabei wird mir ganz schlecht !!!!!!
Habs oben wo gelesen das EA nur an Quantität denkt, dem kann ich nur beiplichten.

Das erste Battlefield z.B. war noch echt gut, aber nun, BF2 gutes Game ... total versaut ^^

naja, wir müssen damit leben, aber kaufen muss ichs nicht
Schlecht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09-02-2006, 11:39   #92
sefareif
Spellforce Agent
 
Benutzerbild von sefareif
 
Registriert seit: Feb 2006
Ort: At the Edge of Nowhere
Alter: 33
Beiträge: 2.039
RPG Character: Cloud Alvein
Bin mal gespannt wie EA's Battlefiel 2142 oder so aussieht! Wenn das nicht immer dieses Ami-Hero, macht Deutsch-Nazi oder Kommunisten-China platt ist, überleg ich es mir! Mir gehen eh die ganze Games wie Road to Hill, Medal of Honor o.ä total auf den Nerv! Kennste eins, kennste alle!

Selbst in Übersoldier: Du spielst zwar einen Ex-Nazi, der ist aber übergelaufen (weil böse böse Experimente gemacht wurden) und verdingt sich nun als Held der USA! Toll, sicherlich grafisch hochwertig, aber Storymäßig das gleiche...
__________________
sefareif ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09-02-2006, 12:39   #93
Cyborg78sbg
Registered User
 
Benutzerbild von Cyborg78sbg
 
Registriert seit: Apr 2004
Beiträge: 157
Cyborg78sbg eine Nachricht über ICQ schicken
Zitat:
Zitat von sefareif
Bin mal gespannt wie EA's Battlefiel 2142 oder so aussieht! Wenn das nicht immer dieses Ami-Hero, macht Deutsch-Nazi oder Kommunisten-China platt ist, überleg ich es mir! Mir gehen eh die ganze Games wie Road to Hill, Medal of Honor o.ä total auf den Nerv! Kennste eins, kennste alle!

Selbst in Übersoldier: Du spielst zwar einen Ex-Nazi, der ist aber übergelaufen (weil böse böse Experimente gemacht wurden) und verdingt sich nun als Held der USA! Toll, sicherlich grafisch hochwertig, aber Storymäßig das gleiche...
Battlefield 2142
und Need for Speed mit Ingame-Werbung

http://www.gamestar.de/news/vermisch...ield_2142.html

Ich glaube mehr muss man zu dem Thema gar nicht mehr sagen.

PS: Selbstverständlich, dass man den Vollpreis dafür wird zahlen müssen, und sich die Werbung auch noch selber übers Internet runterladen darf.

Edit: Grad nahgeschaut bei Amazon.de. So wie es aussieht, wurde Betafield sogar noch teurer gemacht. Kostet nun, mit einen rabatt von -4%, nur noch €52,90 anstelle €54,99. Ist das nicht toll.
__________________
MK666 Dieser Beitrag wird nicht angezeigt, da sich MK666 auf deiner Ignorier-Liste befindet.

Geändert von Cyborg78sbg (09-02-2006 um 12:47 Uhr).
Cyborg78sbg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09-02-2006, 13:04   #94
Kubi
Resurrected
 
Benutzerbild von Kubi
 
Registriert seit: Oct 2003
Ort: Stark Raving Sick Sad Little World
Alter: 29
Beiträge: 14.281
@Cyborg78sbg
Ingame Werbung wird bald nicht nur bei EA Einzug halten. Viele Unternehmen sehen darin Einnahmemöglichkeiten. Im Endeffekt kommt das Geld aber der Entwicklung zu gute - daher finde ich das ok, solange der Werbebanner nicht total fehl am Platz ist.
__________________
Attention: PMs arent possible. For contacting me use this thread
DESPITE ALL MY RAGE I AM STILL JUST A RAT IN A CAGE

Kubi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09-02-2006, 13:18   #95
Godmen
Spellforce2-Freak
 
Registriert seit: Nov 2004
Beiträge: 1.972
Zitat:
Zitat von Kubi
@Cyborg78sbg
Ingame Werbung wird bald nicht nur bei EA Einzug halten. Viele Unternehmen sehen darin Einnahmemöglichkeiten. Im Endeffekt kommt das Geld aber der Entwicklung zu gute - daher finde ich das ok, solange der Werbebanner nicht total fehl am Platz ist.
Also in nem Spiel das in der Zukunft oder unserer Zeit spielt (wie z.B. Need for Speed) kann ich mir Werbung ja noch vorstellen, das man halt mal an nem Plakat vorbeilatscht. Aber in Strategispielen, mit Rittern oder eben in der Spellforce-Welt an na großen Tafel mit "Coca-Cola" vorbei zu laufen ist doch schon seltsam und schmälert das Spielgefühl. Außerdem hab ich für das Spiel bezahlt. Wenn ich mir ne DVD kaufe habe ich auch keine Werbung, warum dann in nem PC-Spiel?
Godmen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09-02-2006, 13:29   #96
sefareif
Spellforce Agent
 
Benutzerbild von sefareif
 
Registriert seit: Feb 2006
Ort: At the Edge of Nowhere
Alter: 33
Beiträge: 2.039
RPG Character: Cloud Alvein
Habe ich auch gelesen:

Wer's nachlesen will:

http://www.golem.de/0608/47512.html

Aber wie Kubi sagt, wenn der Banner nicht total fehl am Platze ist, dann geht's ja noch! Geiler finde ich die Werbeplakate in Moment of Silence: Ich sag nur CubiChem, mit seinen Ultra Lite life crystal diet Cola light oder so!

Diese Werbung ist lustig!
(zumal das ja ein In-Game Unternehmen ist, ist das ok!)
__________________
sefareif ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09-02-2006, 14:04   #97
ghost_zero5
Registered User
 
Registriert seit: Dec 2003
Alter: 31
Beiträge: 774
Naja InGame-Werbung finde ich persönlich nicht wirklich OK, weil das läuft im Endeffekt darauf hinaus, dass ich für Werbung bezahle. Das wäre ja fast so als müsste ich pro Monat Geld für einen reinen Werbesender aus (mal abgesehen davon, dass das wirtschaftlich unklug ist vom Werbesender).
OK, ist hier nicht ganz so schlimm aber...

Wenn das mit der Werbung jedoch niedrigere Spielpreise bedeutet, dann habe ich kein Problem damit, aber so wie ich die Unternehmen kenne, bedeutet es eher höhere Spielpreise...

EDIT:
Wenn sie es so wie hier machen würden (halt nicht ganz Gratis sondern günstiger, dann...):
http://www.computerbase.de/news/inte...tis-downloads/

Aber mal schauen, ob sich das Musikportal durchsetzen wird, bevor sie nicht viel Musik anbieten, wohl eher nicht, denn was bringt einem ein Musikportal wo man keine oder kaum Musik findet...

Geändert von ghost_zero5 (09-02-2006 um 14:10 Uhr).
ghost_zero5 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09-02-2006, 14:46   #98
LlordP
Registered User
 
Benutzerbild von LlordP
 
Registriert seit: Feb 2004
Beiträge: 1.403
gehört zwar nicht so richtig hier hin, will aber trotzdem was zur Ingame-Werbung sagen, weil es mir gerade in Splinter Cell 3 aufgefallen ist.

Wenn die Werbung in das Spiel eingebunden wird, finde ich das völlig ok. Beispiel. SC3 holt Sam eine Kaugummi-Packung aus der Tasche, um ein Kaugummi kauen zu können: auf der Packung steht gut lesbar "Airwaves" Nebenbei, wird die Story weiter erzählt.

Oder, wohl das beliebteste Beispiel. Die berühmte Cola-Dose mit entsprechendem Emblem.

Das Opsat in SC3 ist auch mit dem Logo bzw. Namen einer Handy-Firma versehen.

Sowas finde ich gut. Auch Werbeplakate, die sich ins umfeld einpassen, alles ok. ABER WEHE, da läuft ein Ticker mit Werbung. Selbst das, was viele Private Fernsehsender machen, ist mir schon zu viel:
SO wird während einer Sendung an einer gerade weniger wichtigen Stelle mal eben ein Werbelogo eingeblendet. Sorry, aber das nervt nur, und wäer für mich ein Grund, ein Spiel NICHT zu kaufen. Ich will spielen, und nicht 25% des Bildschrims mit WErbung vollgestopft haben. Ob das stört oder nicht ist da nebensächlich. Denn es fällt einfach auf und KANN die Atmosphäre eines Spiels zerstören.
LlordP ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09-02-2006, 16:13   #99
Thard
Helmut Körschgen
 
Benutzerbild von Thard
 
Registriert seit: Mar 2004
Alter: 37
Beiträge: 152
Ne sorry, also wenn ich spiele will ich völlig in diese Spielwelt eintauchen,
und nicht auf einmal ein OGER -> Sponsored by Coca Cola vor dem
Endkampf sehen (Übertrieben ausgedrückt)! Und wenn ich mir so die
ganze Werbung im Privatfernsehen anschaue, glaube ich speziell
bei EA nicht, dass sie zimperlich mit der Werbung umgehen werden!

Für mich wars das, allein die Idee von EA, Werbung in PC Spiele
einzubauen, ist für mich jetzt Grund genug kein EA Spiel mehr zu
kaufen! Ist ja wohl eine Frechheit, ich zahle doch nicht 50€ damit
ich mich noch von Vetriebsgeilen Firmen mit Werbung zumüllen lasse!
Thard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09-02-2006, 16:31   #100
BlackHawk01x
Registered User
 
Benutzerbild von BlackHawk01x
 
Registriert seit: Dec 2003
Beiträge: 401
Hm... naja bei so Egoshootern oder dergleichen, mag man es erdulden können wenn dann an irgendeiner Wand mal ein Werbeplakat ist, wobei das auch nur, sofern dieses Spiel dann nicht auf irgendeinen anderen Planeten der nichts mit der heutigen Zeit zu tun hat bzw. keine Zukunftsversion der Erde ist...

Aber generell bei Spiele wie ich sie zur Zeit hauptsächlich spiele: Fantasy bzw. Mittelalter.
Also eher in dem Bereich von Mythen und alter Geschichte.
In diesem Bereich würde jegliche Werbung von heutigen Artikeln einfach das gesamte Spielgefühl zerstören, daher meine ich, dass man von Spielen bloß mit Ingame-Werbung wegbleiben soll.

Im Fernsehen ist es schon derzeit schlimm genug mit der ganzen Fernseh-Werbung, wo zur Zeit in Mode kommt mitten im Film einfach mal 1 einzelnen Webespot reinzumachen oder derart Dinge die einfach nur noch nerven... Wenn sowas auch noch in Spiele kommt... ich glaube dann würde ich warten bis irgenein Scripter einen Crack gegen Werbung gescriptet hat oder würde mir solcher Art Spiele nicht holen, eben weil ich Spiele wegen des Spielgefühles spiele und wenn dann mitten in einem Spiel wie - da hier das Forum ist sei es mir verziehen, dass ich dieses Beispiel nehme - SpellForce 2 ... es würde einfach das Spiel zerstören, weil einfach der Storystrang und die ganze Spielwelt dadurch immens gestört wird.

Ich nehme zur Zeit noch an, dass es sich hier um eine Idee handelt, die sich nicht durchsetzen wird, aber das da oben ist meine Meinung zu solcher Art der Überlegung, wo man scheinbar doch einige Dinge langsam aber sicher zu übertreiben versucht nur um noch mehr Geld zu bekommen...
BlackHawk01x ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:29 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2015 Nordic Games GmbH, Austria. All Rights Reserved.
Style © by Kubi