Extremleveln in BoW - Seite 3 - SpellForce - Official Board

News:
08-17-2017, 15:02: SpellForce 3 OUT NOW! + Alle Trailer | Update: Release Trailer
01-17-2017, 20:52: alte Forenlinks "reparieren"
08-10-2015, 14:07: [Sammelthread] SpellForce 3 - Alle Infos
07-04-2012, 21:36: SpellForce-Datenbank ist wieder da - Ein WiKi soll entstehen
08-30-2009, 20:03: Patchübersicht

Herzlich Willkommen im offiziellen SpellForce Forum!

Du betrachtest das Forum zur Zeit als Gast, was deine Zugriffsrechte bei Diskussionen und anderen Dingen enorm einschränkt. Wenn du dich hier registrierst, was natürlich völlig kostenlos ist, dann wirst du Beiträge und Themen erstellen, Private Konversationen mit anderen Mitgliedern führen, bei Umfragen abstimmen, Inhalte uploaden und vielen andere Dinge können. Die Anmeldung geht schnell von Statten, ist enorm einfach und kostenlos, daher würden wir dich ersuchen, dich zu registrieren!

Falls es Probleme mit der Anmeldung oder dem Zugriff auf einen Account gibt, stehen wir dir gerne über die Kontaktseite mit Rat und Tat zur Verfügung.

SpellForce Newsletter
Gib deine E-Mail Adresse in das Feld ein, um immer über die letzten Neuigkeiten zu SpellForce informiert zu werden

Zurück   SpellForce - Official Board > SpellForce - Deutsches Forum > SpellForce 1 > BoW - Single Player Missionen
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

BoW - Single Player Missionen Achtung: Spoiler! Diskussionen zu den Single Player Missionen von Breath of Winter

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 05-25-2013, 19:33   #41
Schwerelos
and nothing else matters
 
Benutzerbild von Schwerelos
 
Registriert seit: Aug 2006
Ort: Behind the Scenes
Alter: 33
Beiträge: 83
Nyah hat Tirganach mit Stufe ~24,8 hinter sich gelassen und ist ins Wintertal weiter gezogen.. jetzt bin ich wirklich enttäuscht über den XP Rückstand und natürlich habe ich die Kithar Lager in den Sturmfelsen vorm verlassen der Karte zerstört ohne großartig darüber nachzudenken, werde aber dennoch erstmal weiter machen.

Das Wintertal wurde ebenfalls mit Rückstand und Stufe ~26 verlassen.. Bis auf die Gräber vor dem Tor stehen noch alle. Elfen- und Zwergengeister sind auf Null heruntergelevelt (witziger Weise zählen nur die Zwergengeister als Untote, die Elfengeister nicht. Jedenfalls reagiert die Aura des Zorns nicht auf die Elfen. Ist mir beim letzten Besuch schon aufgefallen, Nyah ist nicht auf weiße Magie geskillt).

Ich war gestern, als ich das Wintertal hinter mir gelassen habe, einfach zu kaputt für irgendwelche Kartensprungaktionen.

Es gilt also noch irgendwann die Skelette dort herunter zu leveln und die Grauling Heiler sind auch noch nicht fertig. Demzufolge ist auch das Mosaik noch nicht beendet, der Meister steht noch - ein Weilchen habe ich damit zugebracht, die Heiler zu töten, aber ich war wirklich komplett im Eimer und irgendwann ging's einfach nicht mehr, dann war nur noch Bett angesagt.

Vermutlich werde ich die restlichen XP des Wintertals vor der Schattengrenze noch holen.

Im Moment steht Nyah in Fastholme und levelt die Skelette des Hauptlagers herunter. Allzu lange kann es nicht mehr dauern, bis der Riese getötet und Windjalf befreit werden kann. Die Gegner werfen nur noch 8xp pro Welle ab. Danach wird sie sich wahrscheinlich erst einmal Tirganach (2) widmen und anschließend ins Wintertal zurück kehren.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 006_Tirganach1_Ende.jpg (239,9 KB, 14x aufgerufen)
Dateityp: jpg 007_Wintertal_Ende.jpg (272,3 KB, 19x aufgerufen)
__________________

Nur, weil du nicht paranoid bist, heißt das noch lange
nicht, dass sie nicht auch hinter dir her sind.
Schwerelos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07-31-2013, 15:02   #42
Taragor
Ritter der Rune
 
Benutzerbild von Taragor
 
Registriert seit: Feb 2012
Ort: Somewhere far beyond
Alter: 22
Beiträge: 21
Also ich persönlich fand es jetzt nicht wirklich schwer, in BoW Level 30 zu erreichen. Besonders gut zum Leveln waren bei mir Maps wie die Echosümpfe (Armee an die Engpässe stellen und LANGE warten), Tirganach (vor allem die Skelette!) oder Shal'Dun (da kann man mit genug Türmen ne halbe Ewigkeit lang leveln ).
Nach Fastholme war ich zwar nur auf Level 17, aber nach den Glutfängen war ich schon auf Level 29,7... mein aktueller Rekord liegt bei etwa 32,4 am Ende der HQ.
Man muss sich eigentlich nur Zeit lassen und das richtige skillen (für mich war das LK - Kleine Klingenwaffen und Stichwaffen, gibt in BoW sehr gute Items dafür), damit man bei EP-reichen Gegnern auch nur mit Heldengruppe lange bestehen kann. Während man levelt kann man ja was essen oder so ^^

Dieser Thread hat mir beim Leveln da echt weitergeholfen.
__________________
Leider ist diese Signatur in Deutschland nicht verfügbar, da sie Inhalt enthalten könnte, für den die GEMA die erforderlichen Rechte nicht eingeräumt hat.
Das tut uns leid.
Taragor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09-28-2015, 19:49   #43
Bertolt
Truchsess
 
Benutzerbild von Bertolt
 
Registriert seit: Jul 2005
Beiträge: 729
Einmal durch mit Level 36

Hallo Leute,

ich habe mal wieder einen Extremleveldurchgang in BoW gemacht und bin auf Level 36 gekommen.

Screenshot00001.jpg zeigt den Stand im Questbuch.
Screenshot00002.jpg zeigt, wo ich stehe...

Ein paar Infos:

Ich habe das Konsolenkommando zur Beschleunigung verwendet und im normalen Spiel mit doppelter Geschwindigkeit und beim "Campen" mit zehnfacher Geschwindigkeit gespielt.

Zum Beobachten der Erfahrung habe ich Artmoney verwendet, der Endstand ist 729255 Erfahrungspunkte. Allerdings habe ich noch nicht alle potentiellen Erfahrungsbringer bis zum Ende benutzt. Ich denke aber nicht, dass es für Level 37 reichen würde.

Einen Teleportcheat zum Wegschicken von Lena und Grim habe ich nicht verwendet, das ist mir persönlich zu weit weg vom beabsichtigten Spiel.

Falls Interesse besteht, kann ich noch für ein paar relevante Stellen (jeweils vor erstem Betreten einer neuen Karte) den Zwischenstand angeben.

Will aber erst mal abwarten, ob überhaupt noch jemand hier hereinschaut....
__________________
Kommt zur Weide, meine Lämmchen...

Geändert von Bertolt (09-28-2015 um 19:58 Uhr).
Bertolt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09-29-2015, 15:08   #44
Lornik
Super Moderator
Graue Eminenz
Fiara-Brigade
 
Benutzerbild von Lornik
 
Registriert seit: Jun 2006
Ort: Panama
Beiträge: 7.311
RPG Character: Brahir
Glückwunsch zu dem erfolgreichen Durchgang!

Mich würde Deine Heldentruppe interessieren - ist das die Winter-Elfe da ganz rechts in Deiner Truppe? Die hat doch glaube ich nur Level 15?? Wie spielt es sich damit und wer sind die anderen?

Gruß

Lornik
__________________
Gehabte Schmerzen, die hab ich gern!

Wilhelm Busch
Lornik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09-29-2015, 18:12   #45
Bertolt
Truchsess
 
Benutzerbild von Bertolt
 
Registriert seit: Jul 2005
Beiträge: 729
Danke für den Glückwunsch!

Die Helden im Bild sind

Archer Marcea, Level 25
Warrior Vlad, Level 24
Archer Zichoria, Level 21
Archer Jennifer, Level 18
Kyra, nur Level 16 (aber Bogen 9)

Ich habe hier nur deshalb soviele Fernkämpfer (mein Avatar ist auch einer) aufgestellt, weil lediglich diese gegen den Frostweaver kämpfen können. Eher aus Spaß, denn ein starker Armbrustschütze reicht natürlich auch...

Vor dem Frostweaver habe ich statt Jennifer und Kyra den Blade Prinzeps, Level 24 und Fighter Carminia, Level 23 benutzt.

Beim Extremleveln sind aus praktischen Gründen tatsächlich nur starke Nahkämpfer hilfreich. Magier sind nur nützlich, wenn sie eine gute Aura haben, vorzugsweise "Leben". Man will die Helden ja an Spawnpunkten stehen lassen, ohne von Hand Zauber auszulösen.

Das ist einer der Nachteile in BoW:

Es gibt nur einen Magier mit "Aura des Lebens", und der hat ziemlich niedrigen Level, so dass er im letzten Drittel des Spiels nichts mehr bringt.


Ähnlich ist es ja mit dem Avatar. Auch er soll alleine herumstehen können, ohne dass man etwas tun muss.

Zauberer zu skillen lohnt sich daher nur, wenn man starke Auren nutzt (Leben, Lebensraub oder Aura des Lichts gegen Untote). Praktisch gut ist aber in Wirklichkeit nur "Aura des Lebens", denn selber nicht sterben ist wichtiger, als Feinde möglichst schnell zu töten.

Diesmal habe ich leichte Kriegskunst und Fernkampf gelevelt, wobei der Fernkampf in der Praxis (außer beim Frostweaver) beim Extremleveln überflüssig ist.
__________________
Kommt zur Weide, meine Lämmchen...
Bertolt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09-29-2015, 19:30   #46
Lornik
Super Moderator
Graue Eminenz
Fiara-Brigade
 
Benutzerbild von Lornik
 
Registriert seit: Jun 2006
Ort: Panama
Beiträge: 7.311
RPG Character: Brahir
Fernkampf war in SF1 für's Leveln immer eine einzige Krankheit, weil der Avatar nicht von selber losschießt ...
Aber klar - für Aryn ist natürlich eine Fernkampf-Truppe ziemlich praktisch.
Shar Arduin (wenn ich mich an den Namen des Dunkelelfen-Helden richtig erinnere) hat ne nette Aura des Lebensraubs, die sowohl schädigt als auch ihn am Leben erhält. Das war im Abgrund immer sehr von Vorteil ^^.
Gibt's nen Grund, dass Du auf Englisch spielst?
Danke für die Infos und Gruß

Lornik
__________________
Gehabte Schmerzen, die hab ich gern!

Wilhelm Busch
Lornik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09-30-2015, 18:37   #47
Bertolt
Truchsess
 
Benutzerbild von Bertolt
 
Registriert seit: Jul 2005
Beiträge: 729
Die "speziellen" Helden (die mit den gelben Runen) sind sehr nett und stark, wenn man sie bekommt, weil sie meist auch Kampffähigkeiten von höherem Level als normale Helden haben. Mit normalen Helden von vergleichbarem Fähigkeitenlevel können sie dann irgendwann nicht mehr mithalten, z.B., weil sie keine Rüstung tragen können. Einzige Ausnahme sind die Eisernen, die lange über ihrem Level stark bleiben.

Englisch spiele ich deshalb, weil ich mir mal die GOG-Platinum-Version zusätzlich gekauft habe, als das CD-Jonglieren bei meinen älteren Versionen über hatte. Die gabs aber nur auf Englisch. Wenn ich mal die Story auf Deutsch genießen will, spiele ich die CD-basierte Variante.

Etwas of Topic, aber vielleicht für manche interessant:

Übrigens habe ich während meines Durchgangs zwischendurch meinen Rechner von Windows 7 auf Windows 10 "geupgraded" und war erstaunt, dass Spellforce und auch Artmoney klaglos weiter funktionierten.

Einzige Merkwürdigkeit: Die Tastenkombination für die Konsole von Spellforce, die vorher immer Strg+(Taste mit Aufschrift */+/~) war, ist jetzt Strg+ (Taste mit Aufschrift #/').

Ich hätte beinahe Windows 10 wieder deinstalliert, weil ich dachte, dass die Konsole nicht mehr geht, bis ich die andere Taste zufällig mal probiert habe.

Würde mich interessieren, ob andere Leute, die Spellforce 1 unter Windows 10 gespielt haben, dieselbe Erfahrung gemacht haben.
__________________
Kommt zur Weide, meine Lämmchen...
Bertolt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01-08-2016, 06:18   #48
StrategoLP
Registered User
 
Registriert seit: Jan 2016
Alter: 21
Beiträge: 2
Extrem Leveln

Heyho,

Ich habe auch mal mit eytrem leveln in BoW gestartet und gleich mal versucht einen starken Start hinzulegen.
Ich spiele einen Elemagier mit Schwarzer Magie Tod option und verzichte auf physische angriffe komplett. Leider fange ich mitten drin mit dem spielbericht an und bitte um verzeihung. Mein Ziel ist Level 33 zum Ende der HQ.
Level 15 ich glaube 1 exp punkt drüber
Elemagier -
Elemantar8
Eis8
Feuer5
Erde5
Schwarze Magie 2
Tod 2
Ich benutze kein Artmoney sondern gehe mit Gefühl durch die level. Ich habe bis Tirganach (1) gespielt habe dort aber noch nicht getan abgesehen von den Frostwesen und wollte mir als Elemagier mal einen Lv vorteil verschaffen indem ich in Tirganach bei den höher leveligen Imperialen zu leveln. Dabei fielen mir 5 gute spawn Möglichkeiten auf. ( die trolle habe ich noch nicht zerstört um die Champions runter zu leveln )
Ein mal habe ich meine unverändert starke eiselfen armee, 59 an der zahl an die Höhle im norden gestellt wo endloss gegner spawnen. Die haben alles im griff und regenerieren und heilen sich automatisch. 2. Habe ich dunhan ins südliche und gitzo ins nördliche troll lager geschickt die halten ohne HP Verlust die stellungen problemlos.
Dann fiel mir auf dass im Süden ( nach Tötung gefundener lowlv imperialen ) am portal mach shal dun nur diese ich glaube lv 5 ritter spawnen. Was mich dazu bewegte die Map aufzudecken. Konsole geöffnet gemacht getan und siehe da: die lv 4 hexer haben sich tatsächlich zur imperialentruppe gestellt. Mit meinen lv 9 orkrunen aus tirganach habe ich dann 20 totems produziert (bzw direkt 50 nachdem ich ein lager errichtet habe) mit welchen ich hoch ging und jeweils 4 totems pro hexer agreifen ließ um sich aofort wieder zurück zu ziehen. Und siehe da, die hexer respawnen sekunden später am portal, welches ich dann mit 10 totems becamt ließ. Nebenbei fiel mir auf, dass mir ein imperialer assassine (oder so) gefolgt ist rr starb und ca 30 sekunden später neben dem (ungeschützten) orkmonument respawnt ist und mein halbes lager in unbeobachteten 10 minuten zerstört hat. Dann kam mir die erleuchtung. Ein weiterer entdeckter endlosspawn den ich problemlos becampen kann. 20 meiner 40 totems (10becampen dauerhaft das portal) gingen daraufhin zum elfenmonument und töteten jeweils einen der starken assassinen. Dabei hatte ich sogar 3 verluste.
Alle totems inklusive 2 Helden darunter priester irgendwas und Kriegerin Ylvie wursen vor mein Monument platziert und becampten (mit 10 facher spiel geschwindigkeit) den Spawn so lange, dass ich bis lv 17 aufstieg, was sehr erfreulich war.
Damit ging es dann wieder nach Tirganach um neue Helden zu kaufen und gleichzeitig auszurüsten.
Den Endlosspawn in Mirraw Thur habe ich nun ironischerweise nach den deutlich stärkeren imperialen bearbeitet, wobei leider nicht mehr einzigartigere Imperiale spawnen. Mit ein paar wenigen EXP mehr geht es morgen weiter
Morgen gehts zu den Untoten im Westen, von welchen ich mir sehr viele level erhoffe. Alleine dort 5 sind da meines wissens zu erlangen. Nebenquests wie der Knochenschnitzer etc folgen.
StrategoLP ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01-08-2016, 18:15   #49
Bertolt
Truchsess
 
Benutzerbild von Bertolt
 
Registriert seit: Jul 2005
Beiträge: 729
Schön, dass sich mal wieder etwas tut, bitte weiter so!
__________________
Kommt zur Weide, meine Lämmchen...
Bertolt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01-09-2016, 03:57   #50
StrategoLP
Registered User
 
Registriert seit: Jan 2016
Alter: 21
Beiträge: 2
Die 'Geweihte' hat den westlichen endlosspawn der untoten in Tirganach mit Lv 17 erreicht nachdem die Trolle (wegen Untoter und Wolfs- Feindschaft) getötet wurden.natürlich ohne Mugwa zu spielen.

Ich muss anmerken: In Frostfall fiel mir auf, dass ich einen Einheitentypen der Dunkelelfen noch nicht bearbeitet habe, was mein Level noch einmal um ca 0.60 Stufen erhöht hat

Nach 30 Minuten mit Timemultiplier auf 10 habe ich bereits Stufe 19,45 erreicht werde aber noch 2 Stunden auf gleicher Stufe warten.
Das einsammeln der sich bereits stapelnden leichen stellt sich als unmöglich heraus. Deshalb werde ich abwarten und Tee trinken.
Geschätzt werde ich Stufe 20-20,50 erreichen, vielleicht auch etwas mehr. Danach kümmere ich mich um das Portal ins Wintertal und hoffe mit Stufe 22 Tirganach richtung Mirraw Thur für den Endlos Imperialenspawn (2. Runde mit stärkeren Helden, die man nicht mal ansatzweise beobachten muss) und die Knochenschnitzer Quest verlassen zu können.
Bisher bin ich sehr zufrieden und Stufe 33 scheint ein greifbares Ziel zu werden .
Momentan verfügbare Helden:
Eiserner Soldat
Priester Navid
Krieger Thiderik
Kriegerin Ylvie
Und Gultark.
Die campen unbeaufsichtigtnm
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Tirganach Westen.jpg (550,2 KB, 14x aufgerufen)

Geändert von StrategoLP (01-09-2016 um 04:03 Uhr).
StrategoLP ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02-20-2016, 00:17   #51
Leela
Registered User
 
Registriert seit: May 2012
Alter: 50
Beiträge: 106
Hallo

Ich bin derzeit auch gerade wieder in BoW unterwegs. Allerdings ist es kein Extremleveldurchgang, obwohl ich auch ein Stück des Weges gehe, da ein frühzeitiges Erreichen von Stufe 30 angestrebt wird. Meine Avatarin ist aber schon von Vornherein für SotP entworfen worden und da ist eben bei 30 schluß.
Als Magierin muß sie aber gerade im Anfang auch mächtig ranklotzen, da sie im Gegensatz zu einem Kämpfer anfangs doch um einiges schwächer ist.

Daher schaue ich mir die Möglichkeiten zum Leveln schon genauer an. Vielleicht bin ich ja auch mal so verrückt und starte einen richtigen Extremleveldurchgang.

In den Sturmfelsen ist mir dabei eine Möglichkeit aufgefallen, wie man es sich mit den Katzen leichter machen kann. Da man mit Orkrune 1 den Kätzchen noch nicht unbedingt ebenbürtig ist, kann man die Karte auch ohne Aktivierung der Spawns spielen. Wenn man also erstmal auf die Punkte verzichten kann, geht es später wesentlich entspannter.
Allerdings scheint der Spawn im westlichen Lager hinter dem Tor aktiviert zu werden, wenn der Beißer vorm Tor hinüber ist. Genau konnte ich es aber nicht beobachten, da immer zuschlagen und abhauen angesagt war. Als ich durch das offene Tor blickte war der Spawn jedenfalls schon aktiv. Deshalb durften Lena und Grim das Lager auch abreissen.

Als Elementarmagierin hat meine Avatarin mit Eis-Kombi 1 und 2, nach Erreichen von Stufe 5 dann mit 2 und 3, alle losen Gegner nach und nach beseitigt. War zwar etwas zeitaufwendig, aber dann hatte sie freie Bahn. Janina wurde zu Hulu gebracht und die Pläne aus der Kiste genommen. Dann wurde das zweite Orkmonument aktiviert und Rohstoffe sammeln und Basis bauen war angesagt. Die Spawns in den Kitharlager blieben allerdings aus.
Nachdem genügend Rohstoffe vorhanden und 30 Totems bereit standen, wurde auch das erste Monument aktiviert. Und schwups, schon sprangen die Spawns an.
Naja, ich habe dann mit den aktiven Spawns weitergemacht. Allerdings würde ich bei einem erneuten Durchgang die Kithar ganz auf später verschieben mit einer höheren Rune.
Dasselbe kann man z.B. auch in den Frostmarschen beobachten. Wenn man dort nur das Trollmonument aktiviert, aber nicht das Orkmonument, dann bleiben die Spawns inaktiv.

Vielleicht ist das ja für den einen oder anderen nützlich. Das westliche Lager scheint aber wirklich unabhängig von den Monumenten aktiv zu werden.
Leela ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02-20-2016, 15:40   #52
Bertolt
Truchsess
 
Benutzerbild von Bertolt
 
Registriert seit: Jul 2005
Beiträge: 729
Hallo Leela, hallo StrategoLP!

Danke für Eure Berichte, ich freue mich jedes Mal sehr, wenn jemand diesen Thread weiterführt.

Je eine kleine Anmerkung habe ich.

@StrategoLP: Da Du das Einsammeln der Leichen erwähnst: Es ist richtig, dass das während des Spawnens schwierig sein kann. Wenn man aber festgestellt hat, dass ein Spawn keine Erfahrung mehr bringt, sollte man ihn abreißen und alle Leichen plündern. Danach sollte man darauf achten, dass man alles verkauft, was man nicht braucht.

Viele Extremlevler stellen nämlich fest, dass das Spiel gegen Ende anfängt zu ruckeln bzw. langsamer zu werden, und meine persönliche Theorie dazu ist, dass sich das Spiel alle ungeplünderten Leichen auf allen Karten merkt und irgendwann damit zu viel Speicher belegt. Genauso kann aber ein zu volles Inventar zu Spielfehlern oder sogar Abstürzen führen.

@Leela: An der besten Strategie für die Sturmfelsen rätsele ich auch jedes mal herum. Auch die Idee, gar keine Monumente zu aktivieren habe ich dabei schon gehabt.
Das würde bei mir an zwei Dingen scheitern: Zum einen versuche ich, das Questbuch nicht kaputtzumachen und nach meiner Erinnerung ist das Aktivieren des ersten Monumentes Teil der Quest (bin mir aber nicht sicher). Zum anderen gibt es ja später, wenn man in das Menschendorf kommt, den Moment, wo viel stärkere Katzen kommen und die Monumente und das Skerg-Dorf überrennen. In dieser Situation habe ich den Ehrgeiz, das Skerg-Dorf zu verteidigen und das geht m.E. nur mit einer maximalen Schamanenarmee, die so steht, dass sie zweites Monument und Skerg-Dorf gleichzeitig beschützt (eine aufgeteilte Armee ist meiner Erfahrung nach zu schwach).
Wie ist den diese Szene bei Dir verlaufen?
__________________
Kommt zur Weide, meine Lämmchen...
Bertolt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02-20-2016, 23:50   #53
Leela
Registered User
 
Registriert seit: May 2012
Alter: 50
Beiträge: 106
Hallo

Also mit dem Questbuch gibt es da keine Probleme. Man soll ja nur Janina befreien und zu Hulu bringen. Wie man das nun anstellt, scheint egal zu sein. Ich habe Janina auch nur bei Hulu abgeliefert um an die Pläne zu gelangen. Dort durfte sie dann erstmal seeehr laaange warten.
Man kann allerdings auch sofort mit Hulu reden. Janina im Schlepptau zu haben stellt kein Problem dar, wie es beispielsweise bei zwei gewissen anderen Figuren häufig der Fall ist.
Janina scheint aber vollkommen neutral zu sein.

Danach habe ich mit Hilfe des zweiten Monuments jede Menge Rohstoffe gesammelt um später unabhängig zu sein. Auf dem Plateau des zweiten Monuments wurden alle nötigen Gebäude errichtet: kl. Haupthaus, Nahrungslager und jeweils 4 Keulenschnitzer und Schamanenhütten.

Nach einem Gespräch mit Hulu wurde man dann weiter zu Setrius geschickt. Also rein theoretisch hätte ich überhaupt kein Monument aktivieren müssen. Selbst das Hauptlager wurde nur mit den Waldläufern gemacht. Meine Totems musste ich zwangsläufig ausser Reichweite halten, sonst hätten die sich gegenseitig niedergemacht.
Also wenn ich es wirklich ohne Monument gemacht hätte, dann wäre wohl auch das westliche Lager vorm Durchgang kein Problem gewesen und hätte stehenbleiben können. Das fiel mir aber erst später ein. Zu allem Überfluss haben Lena und Grim auch noch eigenmächtig das Lager direkt hinter dem Durchgang zerlegt, so dass nur drei Lager übrig blieben.

Die armen Skerg konnte ich leider nicht mehr retten, da ich so schlau war Setrius sofort anzusprechen. Nach der Sequenz war schon das halbe Skergdorf inklusive Hulu platt. Aber beim Monument haben sich die Kithar ihre Zähnchen ausgebissen. Den beiden anderen Gruppen wurden anschließend natürlich auch die Krallen gestutzt.

Ein Tip noch zu den Händlern in Mirraw Thur. Gerade im Anfang kann man ja jedes Kupferstück gebrauchen. Bis zu dem Zeitpunkt bevor man Dunhan und Reowys am Monument ruft und ins Lager bringt, zahlt Teitur die besten Preise. Gefolgt von Famke und Schlusslicht ist Rasmus. Danach ist wohl Lucius der beste Händler um Sachen zu verkaufen. Aber ich schätze, dass das schon allgemein bekannt ist.
Leela ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02-25-2016, 18:17   #54
Leela
Registered User
 
Registriert seit: May 2012
Alter: 50
Beiträge: 106
Hallo

Meine Avatarin steht derzeit vor der Schattengrenze mit Stufe 26,5 lol, aber naja, sie ist ja auch nicht fürs Extremleveln gedacht.

Eine weitere Avatarin, die auch wirklich mal intensiver leveln soll (vorausgesetzt ich habe genug Geduld dafür ) ist mittlerweile auch an den Start gegangen.
In Mirraw Thur wurde sich noch nicht sehr viel mit den Goblins befasst, das wird später Dunhan übernehmen, der kann das besser. Und so ging es auch erst mit knapp Stufe 4 in die Sturmfelsen.

Tja, und eigentlich wollte ich auch die Kithar auf später verlegen, nur jetzt schaffte ich es nicht mehr, dass die Spawns nicht anliefen. Selbst ohne Aktivierung eines Monuments gingen sie an, wenn ich die Erstbesatzung eines Lagers beseitigte. Als die erste Avatarin das gemacht hat, ist das nicht passiert. Auch mehrere Versuche mit Neustart der Map haben nichts daran geändert.

Nach einigem Experimentieren habe ich jetzt endlich einen Weg gefunden, dass die fünf Kitharlager nicht aktiv werden aber man trotzdem mit Monument spielen kann.
Das erste Lager hinter dem Tor scheint automatisch aktiviert zu werden sobald der Kithar Kämpfer erledigt ist. Bei den anderen vier Lagern reicht es, wenn man die Erstbesatzung eines einzigen Lagers ausschaltet und schon sind alle aktiv.

An dieser Stelle muss man die Map einmal nach Mirraw Thur verlassen. Wenn man nun wiederkommt sind keine Lager mehr aktiv. Man kann nun ganz gelassen die "neuen" Erstbesatzungen wieder beseitigen, die Spawns werden nicht mehr anspringen. Auch die Aktivierung des zweiten Monuments ändert nichts daran.
Das einzige, was die Spawns wieder anschmeissen kann, ist die Aktivierung des ersten Monuments.
Leela ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:08 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2015 Nordic Games GmbH, Austria. All Rights Reserved.
Style © by Kubi