Ideen für ein befriedigendes MP-Balancing - SpellForce - Official Board

News:
08-17-2017, 15:02: SpellForce 3 OUT NOW! + Alle Trailer | Update: Alle Patchinfos
01-17-2017, 20:52: alte Forenlinks "reparieren"
07-04-2012, 21:36: SpellForce-Datenbank ist wieder da - Ein WiKi soll entstehen
08-30-2009, 20:03: Patchübersicht

Herzlich Willkommen im offiziellen SpellForce Forum!

Du betrachtest das Forum zur Zeit als Gast, was deine Zugriffsrechte bei Diskussionen und anderen Dingen enorm einschränkt. Wenn du dich hier registrierst, was natürlich völlig kostenlos ist, dann wirst du Beiträge und Themen erstellen, Private Konversationen mit anderen Mitgliedern führen, bei Umfragen abstimmen, Inhalte uploaden und vielen andere Dinge können. Die Anmeldung geht schnell von Statten, ist enorm einfach und kostenlos, daher würden wir dich ersuchen, dich zu registrieren!

Falls es Probleme mit der Anmeldung oder dem Zugriff auf einen Account gibt, stehen wir dir gerne über die Kontaktseite mit Rat und Tat zur Verfügung.

SpellForce Newsletter
Gib deine E-Mail Adresse in das Feld ein, um immer über die letzten Neuigkeiten zu SpellForce informiert zu werden

Zurück   SpellForce - Official Board > SpellForce - Deutsches Forum > SpellForce 3 > SpellForce 3 - Allgemeine Diskussion
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 12-13-2017, 16:09   #1
Sirene
Registered User
 
Registriert seit: Aug 2016
Beiträge: 72
Ideen für ein befriedigendes MP-Balancing

1) die Entwickler designen Einheitenrassen mit maximaler Diversität und nicht vorhandenem balancing dieser Rassen untereinander

2) im Singleplayer ist das kein Problem, da der Spieler immer nur eine Rasse verwendet und durch Scripting und die Unterstützung der Helden und des Avatars auch selbst eine geringere Anzahl von zB tier1 Einheiten der schwächeren Rasse die die Unterstützung des Avatars haben sogar gegen eine Übermacht der tier 1 Einheiten einer stärkeren Rasse des KI-Gegners gewinnen werden.

3) die Entwickler machen einen Betatest nur für die Singleplayerkampagne und merzen alle Kollisions-bugs und dergleichen aus. Sie kümmern sich in der Beta nicht um den MP.

4) die Rassen sind bei release imbalanced. Nun beginnt der Test, das wirklich "freie Spiel" im MP, indem die Kunden-Spieler die Rassen im MP gegeneinader streiten lassen und sich dabei herauskristallisiert, welche Rasse stark ist, welche schwach.

5) es entstehen Diskussionen der Kunden in den Foren darüber, welche Rasse uber ist. Die Entwickler hören hier sehr genau, welche Effekte ihre Kunden beschreiben, gehen darauf ein, reflektieren und sammeln sie. Sind sich alle Kunden einig, legen die Entwickler die Schwierigkeitsstufen des MP fest: mit der stärksten Rasse zu spielen ist Schwierigkeitsstufe leicht, mit der mittleren mittel, mit der schwachen RAsse zu spielen Schwierigkeitsstufe schwer.

6) für den E-Sport gilt: es wird nur mit der selben Rasse gegeneinander angetreten. alles andere ist selbsterklärend unfair.

7) die Entwickler machen in schlichter Ruhe balancing patches, nicht indem sie die bestehende unmittelbare Kampfesstärke der Rassen ausgleichen, sondern indem sie zB die Rohstoffversorgung der schwächeren Rasse erleichtern, sie zB Leichen Kampfesleichen als zusätzliche Nahrungsquelle verwenden lassen, die Herstellung von Einheiten erleichtern etc etc. So gleichen sie ohne viel Aufhebens allmählich die Schwierigkeitsstufen der Rassen aneinander an. So kannn man die unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen, im Einvernehmen mit der Community ermittelt, langsam wieder zurückfahren, wenn man das denn will. Ich halte es für überflüssig. Dieser Punkt kann nämlich auch weggelassen werden, wenn man denn für umme, ohne groß Arbeit damit zu haben auch im MP Schwierigkeitsstufen haben und somit beibehalten will.
Es kann doch keiner sagen, daß er meint, ein normaler Ork-Kämpfer würde es mit einem einfachen Elbenkämpfer aufnehmen
können.
Sirene ist offline  
Alt 12-13-2017, 16:41   #2
Sirene
Registered User
 
Registriert seit: Aug 2016
Beiträge: 72
Zitat:
Zitat von Sirene Beitrag anzeigen
1)


7) die Entwickler machen in schlichter Ruhe balancing patches, nicht indem sie die bestehende unmittelbare Kampfesstärke der Rassen ausgleichen, sondern indem sie zB die Rohstoffversorgung der schwächeren Rasse erleichtern, sie zB Leichen Kampfesleichen als zusätzliche Nahrungsquelle verwenden lassen, die Herstellung von Einheiten erleichtern etc etc.
keine Kampf-stats Veränderungen, sondern lieber derartige Sachen, die das Micromanagement der Ressourcen betreffen, die Herstellungsgeschwindigkeit von Einheiten und Gebäuden und dergleichen Dinge. Auch zusätzlice kleine features (ich denke immer noch voll Wehmut an den Förster von Spellforce 1, mithin das gewagteste und beste feature, das es je in einem RTS die Entwickler sich trauten zu implementieren.

das deshalb, weil andauernde Veränderungen der Kampfesstärke von Einheiten die den Spielern liebgewonnene Continuität kompromittiert. Alles Wissen, das man sich angeeignet hat wird durch zu viele Patches hinfällig und das frustriert.
deswegen sollte man sich bei Veränderungen von stats von Einheiten sehr gut überlegen, ob man das macht, oder ob man nicht lieber durch eine zusätzliches feature, das nicht beim Spieler schon vorhandenes, also intuitiuv gewordenes Spielewissen infrage stellt.

Auch ist damit Platz für zusätzliche Ideen und kleine features gegeben, die die Diversität zusehends vergrößern, ohne übermäßig das vorhandene balancing durcheinander zu werfen, was Veränderungen von Vorhandenem immer tun, denn es geht ja nicht nur um das Verhältnis von zwei zu vergleichenden Größen, sondern es gibt ja noch ein drittes Volk. Jede Veränderung von vorhandenen Kampf-stats zieht einen Rattenschwanz nach sich.
Veränderungen hingegen der anderen oben dargestellten Art und Hinzufügungen bereichern das Spiel.
Sirene ist offline  
Alt 12-13-2017, 22:40   #3
metromax2033
Registered User
 
Registriert seit: Jun 2017
Alter: 28
Beiträge: 23
nette Kopie aus ner Steam-Diskussion. Brauchst du echt soviel Aufmerksamkeit?
Hör auf zu trollen.
metromax2033 ist offline  
Alt 12-14-2017, 00:07   #4
C oNe
Super Moderator
Zarachs Flamme
 
Benutzerbild von C oNe
 
Registriert seit: Feb 2008
Ort: Hamburg
Alter: 24
Beiträge: 1.824
Ich schließe diesen Thread und bitte dich Sirene den Edit Button innerhalb der Zeit zu nutzen. Außerdem ist es wenig förderlich andere Texte aus dem Kontext heraus zu kopieren und damit neue Themen zu eröffnen die auch in anderen Threads bereits diskutiert werden.

Danke
__________________
C oNe ist offline  
Thema geschlossen


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:45 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2015 Nordic Games GmbH, Austria. All Rights Reserved.
Style © by Kubi