[Gameplay]"echte" Flugeinheiten - SpellForce - Official Board

News:
08-17-2017, 15:02: SpellForce 3 Collectors Edition + Cinematic Trailer
05-18-2017, 15:52: SF3 Beta startet am 19.5. - Alle Informationen + Updates
01-17-2017, 20:52: alte Forenlinks "reparieren"
08-10-2015, 14:07: [Sammelthread] SpellForce 3 - Alle Infos / Release 07.12.2017
07-04-2012, 21:36: SpellForce-Datenbank ist wieder da - Ein WiKi soll entstehen
08-30-2009, 20:03: Patchübersicht

Herzlich Willkommen im offiziellen SpellForce Forum!

Du betrachtest das Forum zur Zeit als Gast, was deine Zugriffsrechte bei Diskussionen und anderen Dingen enorm einschränkt. Wenn du dich hier registrierst, was natürlich völlig kostenlos ist, dann wirst du Beiträge und Themen erstellen, Private Konversationen mit anderen Mitgliedern führen, bei Umfragen abstimmen, Inhalte uploaden und vielen andere Dinge können. Die Anmeldung geht schnell von Statten, ist enorm einfach und kostenlos, daher würden wir dich ersuchen, dich zu registrieren!

Falls es Probleme mit der Anmeldung oder dem Zugriff auf einen Account gibt, stehen wir dir gerne über die Kontaktseite mit Rat und Tat zur Verfügung.

SpellForce Newsletter
Gib deine E-Mail Adresse in das Feld ein, um immer über die letzten Neuigkeiten zu SpellForce informiert zu werden

Zurück   SpellForce - Official Board > SpellForce - Deutsches Forum > SpellForce 2 - Shadow Wars > Shadow Wars - Allgemeine Diskussion > Wünsche, Ideen, Verbesserungsvorschläge > Wünsche, Ideen, Verbesserungsvorschläge Archiv
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Wünsche, Ideen, Verbesserungsvorschläge Archiv Anfang - Mitte 2005

 
 
Themen-Optionen
Alt 04-16-2005, 20:59   #1
Homunkulus
Registered User
 
Benutzerbild von Homunkulus
 
Registriert seit: Jan 2004
Ort: AUSTRIA
Alter: 31
Beiträge: 100
Homunkulus eine Nachricht über ICQ schicken
[Gameplay]"echte" Flugeinheiten

Ist-Zustand: Flugeinheiten (z.B. der Greif) verhalten sich wie jede andere Einheit.

Soll-Zustand:
Vorteile:
Flugeinheiten sind in der Lage über Berge und andere Hindernisse drüberzufliegen und Sturzflüge bzw. ähnliche Bewegungen sind möglich.

Nachteile:
Flugeinheiten sind anfälliger gegenüber "normalen" Geschossen (also auch Stein-Zauber, aber keine Feuerbälle)

Außerdem müssten manche Flugeinheiten unter Umständen in Bewegung bleiben um fliegen zu können
(wie es ein Greif oder viele Drachen müsste, wollte er in der Luft bleiben; alternativ sollte er auch landen können)
__________________
Warte auf meine Anstellung als Game-Designer... *wart*
Homunkulus ist offline  
Alt 04-16-2005, 21:24   #2
bert
Kopf->Wand
 
Benutzerbild von bert
 
Registriert seit: Jan 2005
Ort: Somewhere over the Rainbow
Alter: 26
Beiträge: 1.065
RPG Character: ?????
bert eine Nachricht über ICQ schicken
feuerbälle sind doch wohl das effektivste um flattervieh vom himmel zu holen, und wenn ich da nen steinbrocken hinbeschwören kann warum keinen feuerball
eisgeschosse sollten gegen die flugeinheiten auch gut wirken: der gegner trudelt zu boden, kann sich da nicht wehren und wird auseinandergenommen.
__________________
bert ist offline  
Alt 04-16-2005, 22:51   #3
Siren
Lästermaul
 
Registriert seit: Oct 2003
Beiträge: 2.904
wie die Flugeinheiten tatsächlich funktionieren ist ingeklärt .

Ihre Flughöhe wird man nicht bestimmen können , aber sie werden hoffentlich über alle Hindernisse hinwegkommen , indem sie jeweils ne gewisse Höhe über dem Erdboden - sei er nun felsiger Berg oder tiefer See - einhalten .

Die Frage ist nun nur noch :

Wenn es keine 3D Flughöhe gibt , gibt es auch keine Reichweiten in die Höhe , das heißt die Reichweite nach oben ist immer gleich - wegen mir 3 Reichweiten über dem Grund .

Diese drei Reichweiteneinheiten sollten immer zu der normalen horizontalen Reichweiten dazuaddiert werden , was die Reichweite der Waffen sowohl der Flugeinheiten als auch der Bodentruppen , die diese angreifen wollen betrifft .

So kann man eine Flugeinheit mit einem Schwert ( Reichweite 1 ) einem Zweihänder oder ner Hellebarde ( Reichweite 2 ) nicht erwischen , wenn sie gerade fliegen , auch wenn sie direkt über der Bodennahkampfeinheit , die diese Waffen führt ist .

Mit nem Wurf-Speer ( Reichweite 5 zB ) kann man sie aber erreichen , wenn sie über einem sind Reichweite horizontal 0 + Reichweite vertikal 3 = gesamt 3
eine horizontale Reichweite Abstand haben 1 + 3 = 4
oder zwei horizontale Reichweiten Abstand haben 2 + 3 = 5 Gesamtreichweite des Speeres

mit nem Bogen ( Reichweite 3 bis 18 ) entsprechend bis horizontale Reichweite 15 .



Jetzt zu den Landungen .

Sowohl Nahkampf- als auch Fernkampfflugeinheiten sind immer in der Luft .
außer Nahkampf-Flugeinheiten greifen einen Gegner an , dann müssen sie landen oder zumindest schweben - so daß die Bodennahkampfeinheiten sie auch mit ihren Waffen treffen können .

Fernkampfflugeinheiten könnten eigentlich immer in der Luft bleiben .

Sie können von Nahkampfbodeneinheiten überhaupt nicht getroffen werden , wohl aber von Fernkampfbodeneinheiten als auch von allen anderen Flugeinheiten .

Aufgrund des großen taktischen Vorteiles der Fernkampfflugeinheiten , daß sie Nahkampfbodeneinheiten attakieren können und diese sie nicht erreichen können , sind sie dafür sehr langsam und bewegen sich schwerfällig durch die Luft - zB mit halber Geschwindigkeit der Nahkampf-Flugeinheiten .
Wenn die sie erwischen sind sie ne leichte Beute für jene , denn der Fernkampf aus dem Flug geht nur nach unten auf die Bodentruppen ( Steine hinunter
werfen )

natürlich gibt es auch Flugeinheiten , die andere Flugeinheiten aus der Ferne treffen können .

So haben spezielle Nahkampf-Flug-Magier den Zauber "Wirbelwind" , der aus der Ferne gesprochen ( Reichweite 9 ) andere Flugeinheiten schädigt oder auf den Boden wirbelt .
Bodeneinheiten beeinträchtigt dieser Zauber freilich nicht , denn sie stehen auf beiden Beinen und haben festen Grund unter den Füßen .

So wäre ein sinnvolles Stein / Papier / Schere -Prinzip für die Flugeinheiten entworfen .
__________________
Ehrenmörder würden bei mir besonders strafverschärfende Umstände bekommen. Denn sie handeln besonders kaltblütig und aus niedersten, faschistoiden Trieben, indem sie sich für hochwertiger halten als andere Menschen. Oder habt ihr schon mal einen solchen Menschen gesehen, der sich nicht für sich selbst das Recht herausnimmt, mit Frauen anderer Kulturen anzubändeln, während er das Recht der freien Partnerwahl seiner Tochter/Schwester verbietet ?

Geändert von Siren (04-16-2005 um 23:05 Uhr).
Siren ist offline  
Alt 04-16-2005, 23:07   #4
Siren
Lästermaul
 
Registriert seit: Oct 2003
Beiträge: 2.904
Ergänzung nach 15 Minuten .....

Wenn es keine 3D Flughöhe gibt , gibt es auch keine unterschiedlichen Reichweiten in die Höhe , keine unterschiedlichen Landezeiten , das heißt die Reichweite nach oben ist immer gleich - wegen mir 3 Reichweiten über dem Grund .
__________________
Ehrenmörder würden bei mir besonders strafverschärfende Umstände bekommen. Denn sie handeln besonders kaltblütig und aus niedersten, faschistoiden Trieben, indem sie sich für hochwertiger halten als andere Menschen. Oder habt ihr schon mal einen solchen Menschen gesehen, der sich nicht für sich selbst das Recht herausnimmt, mit Frauen anderer Kulturen anzubändeln, während er das Recht der freien Partnerwahl seiner Tochter/Schwester verbietet ?
Siren ist offline  
Alt 04-19-2005, 15:09   #5
pteranodon
Registered User
 
Registriert seit: Mar 2005
Beiträge: 455
pteranodon eine Nachricht über ICQ schicken
Ich will Flugeinheiten mit eleganten Flugmanövern sehen!

Das lächerliche geflattere der Schwebeeinheiten aus Spellforce 1 war ja grausam.
Besonders wenn man mal Homeworld 2 gespielt hat, da bewegten sich ganze Flottenverbände auf geniale Art und weise. Ich weiß nicht in wie weit man das umsetzen kann, aber richtige 3D Bewegungen sind eigentlich für Flugeinheiten erforderlich. (Sah auf den Screenshots von Spellforce 2 schon sehr vielversprechend aus)

Außerdem müssen sie landen müssen. (klingt zwar doof aber der Satzbau ist korrekt)
Das heißt im Klartext, eine Ausdaueranzeige die im Flug abnimmt (bei rasanten Kämpfen etwas schneller als bei Überlandflügen) und sich wieder auflädt, wenn die Flugeinheit irgendwo herumhockt. Auf der Stelle ständig vor sich hinflatternde Schweber gehen mir auf den Keks.
Und Flieger sind im Flug (und nur da) für Nahkämpfer unerreichbar, erst wenn sie zum Kampf herunterkommen (oder gelandet sind) können sie auch selbst was abkriegen.
(Blitzstart, wenn ein gelandeter Flieger vom Gegner überrascht wird kostet viel Ausdauer, ein normaler Start braucht dafür etwa zwei bis drei Sekunden, mit Anlauf oder was sonst erforderlich ist)

Wichtig wäre noch, das stark geschädigte Flugeinheiten erst wieder geheilt werden müssten bevor sie erneut abheben können (bis dahin sind sie nur schwache Bodenkämpfer).

Flieger sollte man nämlich taktisch einsetzen müssen und nicht als unangreifbare Hit-and-Run Einheiten.
__________________
...
pteranodon ist offline  
Alt 04-19-2005, 17:01   #6
spocki
Registered User
 
Benutzerbild von spocki
 
Registriert seit: Jun 2004
Beiträge: 216
pteranodon

das sind auch meine gedanken
es kann nicht sein, das die flugeinheit immer in der luft ist
dann bau ich ein par u. flieg die ganze karte ab u. schon ist der nebel weg

flugeinheiten sollten nur taktischen vorteil bringen ab. auf keinen fall übermächtig werden

u. wie es auch sonst im krieg ist gibts für alles eine antwort
flieger - flag....

übrigens ich bin ein verfechter starker gegnerlager (man will den sieg ja nicht geschenkt)
deshalb ein gut befestigtes gegnerlager wird auch mit fliegenden einheiten fertig

zum den flugeinheiten: wer fliegt braucht (fast) keine rüstung, ist schnell von a nach b. ist am boden sehr verwundbar

mfg spocki
__________________
Wo wir sind, klappt nichts mehr, aber wir können nicht überall sein.
spocki ist offline  
Alt 04-19-2005, 17:41   #7
Nebulymor
Artmoneyprofi
 
Benutzerbild von Nebulymor
 
Registriert seit: Mar 2005
Ort: Zuhause/At home
Alter: 30
Beiträge: 259
Nebulymor eine Nachricht über ICQ schicken
4 Unterkategorien

Man könnte doch auch verschiedene Arten von Flugeinheiten einführen, z.B.:

- Kundschafter: Können weite Strecken ohne Pause in großer Höhe fliegen, können nix angreifen, wenn se entdeckt werden, sind se nach einem Treffer (durch Pfeile oder Schadensmagie) futsch

- Bomber: Kann eine mittellange Strecke ohne pause fliegen, um eine 'Bombe' (einen Felsen oder sowas, edit: muss vorher bei einer entsprechenden Werkstadt (die Rohstoffe zur Produktion benötigt) abgeholt werden) auf ein bestimmtes Ziel (Gebäude oder Einheit (diese kann der Bombe selbstverständlich auch durch Ausweichen entkommen)) zu schmeißen

- Kämpfende Flugeinheiten: So was in der Art wie es hier schon oft vorgeschagen wurde

- Bodeneinheiten mit limitierter Flugfähigkeit: Können sich und eine andere Einheit aus einem aussichtslosem Kampf, mit einem kurzen Flug (fast nur ein Sprung) retten (geht aber nur solange sie in eine Richtung nicht mehr als 3 Gegner überspringen müssen), ebenfalls können sie diese Fähigkeit zum überfliegen von kleinen Abgründen und anderen Hinternissen (z.B. Zäune) nutzen und den Weg verkürzen indem sie Berghänge herunterschweben (all das können die anderen Flugeineiten natürlich auch).
__________________

Geändert von Nebulymor (04-19-2005 um 17:47 Uhr).
Nebulymor ist offline  
Alt 04-19-2005, 18:32   #8
Siren
Lästermaul
 
Registriert seit: Oct 2003
Beiträge: 2.904
also , natürlich sollten Flugeinheiten keine unbesiegbaren Supereinheiten sein .

Es sollte schon das Stein/Papier /Schere - Prinzip geben .

Aber Flugeinheiten können ja im Flug jederzeit von Fernkämpfern wie auch Magiern erreicht werden . Und da sie zum Fliegen besonders leicht sein müssen , werden sie natürlich geringere Rüstungswerte haben als Bodentruppen .
So daß wenige Schüsse genügen , sie zu vernichten

Außerdem können sie natürlich von anderen Flugeinheiten erreicht werden .

Außerdem sollte es Zauber wie Wirbelwind geben , die nur Flugeinheiten , nicht aber Bodeneinheiten Schaden zufügen sollten .

Flugeinheiten haben zwar den Vorteil , daß sie schnell auftauchen können ( nicht weil sie sich schneller bewegen sollten als Bodeneinheiten , sondern weil sie sich Luftlinie bewegen können ) .
Dafür haben sie aber den großen Nachteil , daß sie in ebenem , baumlosem Gelände weithin früh gesichtet werden können .
Da sind Bodentruppen viel besser dran , die können sich im Gelände verstecken und tarnen .

Die Vorteile halten sich also meiner Meinung nach mit den Nachteilen die Waage .

Und daß durch die Flugeinheiten die Fernkämpfer endlich einmal gegenüber den übermächtigen Nahkämpfern in Spellforce I etwas aufgewertet werden , halte ich für eine überfällige Sache .

Meiner Meinung nach sollten die meisten Flugeinheiten Nahkämpfer sein , die automatisch landen oder schweben , wenn sie nicht durch permanente Bewegungsbefehle in der Luft gehalten werden .

Wenn sie den Zielort erreichen landen sie , wegen mir .

Ausdauerpunkte sollten sie nicht verbrauchen , denn das Fliegen ist ihr Naturell , genausowenig oder viel wie die Bodeneinheiten für das Laufen Ausdauerpunkte verbrauchen .

Es sollte aber auch Flugeinheiten geben , die Fernwaffen einsetzen , diese sollten in der Luft bleiben .
Man kann sie mit Bodenfernkampfeinheiten , Magiern , Luftnahkampfeinheiten und anderen Luftfernkampfeinheiten angreifen - ist das nicht genug ?

Nur weil die allerliebsten Darlings von Nahkämpfern , die sonst immer im Vorteil sind sie mal nicht erreichen können , muß keiner gleich unbalanced schreien . Das ist ja der besondere Gag an den Flugeinheiten .
Daß die Nahkämpfer sie nicht erreichen können .


Sonst brauche ich keine Flugeinheiten .



Die Idee , daß verletzte Flugeinheiten sobald sie entsprechend den Nahkampfeinheiten zu humpeln beginnen , sich nicht mehr in der Luft halten können , und so am Boden humpelnd wie ihre Kollegen und schwach gerüstet eine leichte Beute für die Nahkämpfer werden .

Ich weiß ja nicht ab wieviel % Lifepointverlust eine Einheit zu humpeln beginnt , aber bei genau so viel % sollten Flugeinheiten zu Boden gehen und ebenfalls humpeln .
__________________
Ehrenmörder würden bei mir besonders strafverschärfende Umstände bekommen. Denn sie handeln besonders kaltblütig und aus niedersten, faschistoiden Trieben, indem sie sich für hochwertiger halten als andere Menschen. Oder habt ihr schon mal einen solchen Menschen gesehen, der sich nicht für sich selbst das Recht herausnimmt, mit Frauen anderer Kulturen anzubändeln, während er das Recht der freien Partnerwahl seiner Tochter/Schwester verbietet ?

Geändert von Siren (04-19-2005 um 18:45 Uhr).
Siren ist offline  
Alt 04-19-2005, 18:51   #9
Siren
Lästermaul
 
Registriert seit: Oct 2003
Beiträge: 2.904
nach 15 Minuten .

wenn Luftfernkampfeinheiten sich im Gegensatz zu den Luftnahkampfeinheiten nur vergleichsweise langsam bewegen können , so daß sie nicht schnell mal daher fliegen können , ihre Schüsse abgeben und dann wieder über alle Berge verschwinden ,

sondern wenn sie in permanenter Furcht vor den sie einholenden und ihnen überlegen seienden Luftnahkampfeinheiten leben und sich bewegen müssen , dann sind sie eben keine Supereinheiten, sondern haben auch ihre natürlichen Feinde .


Boden-Nahkampfeinheit schlägt Luft-Nahkampfeinheit ( da besser gerüstet )

Luft-Nahkampfeinheit schlägt Luft-Fernkampfeinheit , da sie die weniger sperrigen Waffen haben und sich deshalb schneller in der Luft bewegen können .
Sind sie erst mal an den Luft-Fernkampfeinheiten drann , nützen deren Bögen ihenen nichts gegen die Dolche und Schwerter und Klauen der Luft-Nahkampfeinheiten .

Luft-Fernkampfeinheit schlägt Boden-Nahkampfeinheit ( aber nur auf Dauer und nur darum , weil die Bodeneinheit nichts erwiedern kann . Dennoch richten die leichten Waffen der Luft-Fernkampfeinheiten nur relativ wenig Schaden gegen die gut gerüsteten Bodentruppen an . So besiegen sie diese nur über längere Zeit hinweg , wenn den Bodentruppen keine Luft-Nahkampf - oder Boden-Fernkampftruppen zu Hilfe eilen .

Bodenfernkampf-einheit schlägt Luftfernkampfeinheit , da sie besser gerüstet als diese ist , wenn sich beide mit Fernkampfwaffen angreifen

Luft-Nahkampfeinheiten sind letztlich die besten Konztereinheiten gegen Bodenfernkampfeinheiten in der zweiten Reihe
__________________
Ehrenmörder würden bei mir besonders strafverschärfende Umstände bekommen. Denn sie handeln besonders kaltblütig und aus niedersten, faschistoiden Trieben, indem sie sich für hochwertiger halten als andere Menschen. Oder habt ihr schon mal einen solchen Menschen gesehen, der sich nicht für sich selbst das Recht herausnimmt, mit Frauen anderer Kulturen anzubändeln, während er das Recht der freien Partnerwahl seiner Tochter/Schwester verbietet ?

Geändert von Siren (04-19-2005 um 18:58 Uhr).
Siren ist offline  
Alt 04-19-2005, 18:51   #10
Cheecat
Das Kätzchen
 
Benutzerbild von Cheecat
 
Registriert seit: Jan 2005
Alter: 35
Beiträge: 971
Cheecat eine Nachricht über ICQ schicken
Fernkampfeinheiten (Flugwesen mit Kämpfer/Schütze/Magier drauf) sollten landen wenn sie auf einer Stelle bleiben. Außer vielleicht ganz leichte Flugeinheiten (nur leichtes Flugtier, ohne Einheit drauf) die schweben können. Wenn auch schwere oder mit Einheit oben bleiben sollen, dann müßten diese den Befehl dazu bekommen und in sich in einem bestimmten Radius bewegen.
Gerade bei SF 1 hatte ich mir oft genug gewünscht das der Greif nicht auf der Stelle umherflattert sondern landet wenn er an einer Stelle bleibt.
Cheecat ist offline  
Alt 04-19-2005, 19:04   #11
Siren
Lästermaul
 
Registriert seit: Oct 2003
Beiträge: 2.904
das mit dem Greif in SF I war ja nur eine Grafikgeschichte ohne Auswirkungen aufs Gameplay .

Mir geht es aber hier um Erweiterungen der taktischen Spieltiefe durch besseres Design der Konter - und Gegenkonter-einheiten .

Ob die jetzt ne Schweb - oder Stand-Animation machen ist mir relativ .....

wichtig ist , und dabei bleibe ich : Flugfernkampfeinheiten sind Kontereinheiten gegen Nahkampfeinheiten und in diesem Sinne dürfen sie , da nur leicht gerüstet von den Nahkampfeinheiten nicht erreichbar sein , erst , wenn sie so verletzt sind , daß sie zu Boden taumeln und humpeln .
__________________
Ehrenmörder würden bei mir besonders strafverschärfende Umstände bekommen. Denn sie handeln besonders kaltblütig und aus niedersten, faschistoiden Trieben, indem sie sich für hochwertiger halten als andere Menschen. Oder habt ihr schon mal einen solchen Menschen gesehen, der sich nicht für sich selbst das Recht herausnimmt, mit Frauen anderer Kulturen anzubändeln, während er das Recht der freien Partnerwahl seiner Tochter/Schwester verbietet ?
Siren ist offline  
Alt 04-19-2005, 19:34   #12
Siren
Lästermaul
 
Registriert seit: Oct 2003
Beiträge: 2.904
Zitat:
Zitat von pteranodon
Ich will Flugeinheiten mit eleganten Flugmanövern sehen!

Ich weiß nicht in wie weit man das umsetzen kann, aber richtige 3D Bewegungen sind eigentlich für Flugeinheiten erforderlich.

wenn Flugeinheiten in 3D fliegen , dann kann man auch begehbare Höhlen unter begehbarem Boden designen , dann kann man auch tauchende Einheiten , Einheiten , die eine Felswand herabstürzen und höhenspezifischen Damage erleiden designen ..... schon gemerkt , wir sind hiermit in einem Shooter oder nem MMORPG .
Das sind keine Features , die sich ein Spiel , das auch RTS ist , leisten kann .

Das würde die heute möglichen Kapazitätsbelastbarkeiten jedes PCs sprengen .
__________________
Ehrenmörder würden bei mir besonders strafverschärfende Umstände bekommen. Denn sie handeln besonders kaltblütig und aus niedersten, faschistoiden Trieben, indem sie sich für hochwertiger halten als andere Menschen. Oder habt ihr schon mal einen solchen Menschen gesehen, der sich nicht für sich selbst das Recht herausnimmt, mit Frauen anderer Kulturen anzubändeln, während er das Recht der freien Partnerwahl seiner Tochter/Schwester verbietet ?
Siren ist offline  
Alt 04-19-2005, 20:46   #13
pteranodon
Registered User
 
Registriert seit: Mar 2005
Beiträge: 455
pteranodon eine Nachricht über ICQ schicken
Nein wir sind nicht in einem Shooter oder MMORPG!

Bitte alles lesen ;-)
Ich bezog mich da im weiteren Verlauf auf die Bewegungsmuster der Einheiten aus Homeworld 2, wobei es sich um ein reinrassiges RTS handelt.
Hast du da mal gesehen mit welchen Manövern sich die kleinen Jäger auf die großen Schiffe stürzen oder sich gegenseitig jagen und noch dazu alles in dynamischer Formation? Sowas würde ich in Spellforce 2 bei den Flugeinheiten auch gerne sehen.

Jetzt nochmal warum ich gegen dauerschwebende nahkampfimmune Einheiten bin:
Die sehen blöd aus, wie sie da so auf der Stelle in der Luft hängen.
Es nervt extrem, wenn der einsame Flieger (Fernkämpfer) ohne Reue immer wieder auf die gegnerischen Nahkämpfer feuern kann, um dann so lange über dem nächsten Wäldchen zu hängen, bis wieder kein bodengebundener Fernkämpfer mehr in der Nähe ist. (Extrembeispiel: Starcraft: Wächter und Schwerer Kreuzer mit Yamatogewehr, als ausgleich waren die langsam ????? )

Mit solchen Einheiten kann man immer mit viel Geduld jeden noch so schwer verteidigten Stützpunkt zerlegen und muss zur Sicherheit nur irgendwo in der Nähe ein paar schnelle Ablenkungseinheiten stationiert haben, falls doch mal was schief geht, besonders bei Rohstoffabbauenden Gegnern ist dann diese Lösung immer möglich, ich finde das auf dauer etwas Öde.

Also bin ich für Flieger, die sich zwar alle schnell durch die Luft bewegen können, und auch vor Bergen und Seen nicht Halt machen, aber dafür immer nur eine begrenzte Einsatzzeit zur Verfügung haben, so dass man sie vor längeren Gefechten erst einmal eine weile in der Nähe des Gegners ausruhen lassen muss, damit dieser immer eine Herausforderung darstellt. Und nicht immer durch die selbe "Gähn"-taktik besigt werden kann.

In der Realität entscheiden schließlich auch Bodentruppen darüber, wem welches Gebiet gehört, Flieger können zwar entscheidende Unterstützung liefern und auch schwächlichen Bodentruppen Überlegenheit verschaffen, aber niemals alleine Gebiete einnehmen oder gar halten.

Dauerschweber können das sehr wohl.
Und damit sind sie schlichte Bodentruppen, die sich bloß nicht an die für andere gültigen Wegfindungsbegrenzungen halten müssen, dann brauch ich auch keine.
__________________
...

Geändert von pteranodon (04-19-2005 um 20:48 Uhr).
pteranodon ist offline  
Alt 04-19-2005, 21:39   #14
bert
Kopf->Wand
 
Benutzerbild von bert
 
Registriert seit: Jan 2005
Ort: Somewhere over the Rainbow
Alter: 26
Beiträge: 1.065
RPG Character: ?????
bert eine Nachricht über ICQ schicken
also die flugeinheiten sind ja eigentlich alle magisch, und es gibt sogar ganz normale vögel die nie landen (mauersegler). also könnte man zwischen nahkampffliegern nochmal unterscheiden:

- leichte bataillons: wenig stärke/ausdauer, müssen nie landen, schnell

- schwere bataillons: normal viel stärke/überdurchschnittlich ausdauer, müssen alle 5-10 min landen, kosten viel, langsam
__________________
bert ist offline  
Alt 04-19-2005, 21:50   #15
pteranodon
Registered User
 
Registriert seit: Mar 2005
Beiträge: 455
pteranodon eine Nachricht über ICQ schicken
@Bert
Nö, so bitte nich

Alle Flieger sind schnell (was wäre sonst der Sinn am Fliegen)
und alle müssen landen, wenn ihnen die Puste (oder der Treibstoff) ausgeht.

Btw, schon mal nen Mauersegler näher betrachtet?

Der kämpft nicht
der kann nicht viel,
außer fliegen, fliegen und nochmals fliegen.
Das Tier hat wirklich fast alles aufgegeben um immer in der Luft bleiben zu können.
__________________
...
pteranodon ist offline  
Alt 04-19-2005, 22:12   #16
Homunkulus
Registered User
 
Benutzerbild von Homunkulus
 
Registriert seit: Jan 2004
Ort: AUSTRIA
Alter: 31
Beiträge: 100
Homunkulus eine Nachricht über ICQ schicken
Was Homeworld angeht...
Das Problem daran ist, dass es rein im Weltraum spielt. Die Einheiten sind nicht an irgendwelche Räume gebunden.
Nebenbei können fliegende Einheiten nicht dieselben Manöver ausführen, wie Raumjäger

Es würde auch schon reichen, wenn sich fliegende Einheiten (jene, die nicht auf der Stelle schweben können), ähnlich wie die Nazgul aus Schlacht um Mittelerde verhalten (wie ich dieses Verhalten hasse ^^):
Sie drehen nicht sofort um, sondern müssen Bögen fliegen, stehenbleiben ist auch nicht möglich.


Ansonsten stimme ich Bert zu, ABER
irgendwie muss sich der Mauersegler doch ernähren, oder
__________________
Warte auf meine Anstellung als Game-Designer... *wart*
Homunkulus ist offline  
Alt 04-19-2005, 23:05   #17
spocki
Registered User
 
Benutzerbild von spocki
 
Registriert seit: Jun 2004
Beiträge: 216
hat sich zu einer interessanten diskussion entwickelt

na im erst: das was Siren am schlus meint könnte gehen

was ich aber noch wichtig finde ist die Performance, was ist wenn 10 od. 30 umherflattern - geht dann meine grafigkarte in die knie
__________________
Wo wir sind, klappt nichts mehr, aber wir können nicht überall sein.
spocki ist offline  
Alt 04-19-2005, 23:31   #18
Siren
Lästermaul
 
Registriert seit: Oct 2003
Beiträge: 2.904
ich kann mit euren Vorstellungen von ab und an landenden Flugeinheiten leben .

trotzdem denke ich nicht , daß sie wie in anderen Strategiespielen der Vergangenheit in der Luft unbesiegbar sind und dort treiben können , was sie wollen oder über nem Wald ein Nickerchen machen . Es ist nämlich in Spellforce - anders wie in anderen früheren RTS so , daß

1. alle Seiten Flugeinheiten haben .


2. warum sollten Fernkampfflugeinheiten nicht langsamer sein als Nahkampfflugeinheiten ? Das ist doch ganz logisch , daß wenn ich mit nem großen sperrigen Bogen oder sogar ner schweren Armbrust mich in der Luft bewege , daß meine Bewegungsftreiheit dadurch eingeschränkt wird , im Gegensatz zu ner Einheit , die einen Dolch ein Kurzschwert oder so was trägt .

Wenn alle Flugeinheiten gleichschnell sind so finde ich das öde .

Und in der Luft sind nun mal die Nahkämpfer schneller als die Fernkämpfer - anders wie am Boden .

3. Und dann der Angriff auf die Siedlungen . Eine Fernkampfflugeinheit wird niemals eine Chance haben sich einer mit Abwehrtürmen befestigten Siedlung auch nur zu nähern .

Denn die schießenden Türme können sie freilich wie jede Bodenfernkanmpfeinheit erreichen , und da die Fernkampf-Flugeinheiten schlecht gepanzert sind wegen des Gewichtes haben sie gegen eine Turmgruppe nicht die geringste Chance .

Ihren einzigen ! Sinn haben sie gegen bodenständige Nahkampfeinheiten ( Fußtruppen und Reiter ) . Alle anderen Truppen sind ihnen überlegen .

Von mir aus sollen auch die Fernkampf - Flugeinheiten alleweil mal auf den Boden müssen , da die Flugtier-Reiter ja auch was essen müssen , während sich die Flugtiere teilweise im Fluge ernähren können .

Aber ob man das mit Ausdauerpunkten machen soll ?
__________________
Ehrenmörder würden bei mir besonders strafverschärfende Umstände bekommen. Denn sie handeln besonders kaltblütig und aus niedersten, faschistoiden Trieben, indem sie sich für hochwertiger halten als andere Menschen. Oder habt ihr schon mal einen solchen Menschen gesehen, der sich nicht für sich selbst das Recht herausnimmt, mit Frauen anderer Kulturen anzubändeln, während er das Recht der freien Partnerwahl seiner Tochter/Schwester verbietet ?
Siren ist offline  
Alt 04-20-2005, 12:17   #19
BruceAlmighty
Sophisma
 
Benutzerbild von BruceAlmighty
 
Registriert seit: Aug 2004
Alter: 29
Beiträge: 1.161
Hi,

@Siren: Sorry, ich habe mir nicht den ganzen Thread durchgelesen, aber was meint ihr genau mit "Nahkampfflugeinheiten"???
Ich meine, sind das dann Einheiten, die nur andere Flugeinheiten angreifen koennen? Ich finde, dass macht nicht viel Sinn.

MFG, BruceAlmighty
__________________
Der Mensch wünscht sich den Dualismus der Eindeutigkeit
BruceAlmighty ist offline  
Alt 04-20-2005, 13:41   #20
Siren
Lästermaul
 
Registriert seit: Oct 2003
Beiträge: 2.904
@ Bruce : Nahkampfflugeinheiten sind Flugeinheiten mit Nahkampfwaffen .
Sie können in der Luft andere Nahkampfflugeinheiten als auch Fernkampfflugeinheiten angreifen , während sie , um Bodennahkampfeinheiten oder Bodenfernkampfeinheiten angreifen zu können , landen müssen .

Meiner Meinung nach sollte es auch Luftfernkampfeinheiten geben , die eben nicht landen müssen um Bodeneinheiten anzugreifen . Da sind andere User dagegen .

Du solltest dir in diesem Falle die Mühe machen die Posts zu lesen , da es was die Flugeinheiten betrifft komplexe Möglichkeiten gibt und viel Mißverständnisse .


So entnehme ich manchen Postern , daß Flugeinheiten immer landen sollen , um anzugreifen .

Scheinbar haben sie dabei nicht bedacht , daß diese Flugeinheiten dann gar keine sich im Fluge befindenden anderen Flugeinheiten angreifen können.

Daraus entnehme ich , daß sie davon ausgehen , daß Flugeinheiten sich gar nicht gegenseitig angreifen können .
Wie sie darauf kommen , weiß ich zwar nicht , aber diese Überzeugung erklärt , warum sie zB Luft-Fernkampfeinheiten , die aus der Luft angreifen würden , als unbesiegbar oder unerreichbar halten . Was sie für die geliebten Bodennahkampfeinheiten ja auch sind . Aber eben nur für diese .

Ich kann mir das nur so erklären , daß sie vorschnell von den Erfahrungen aus anderen Spielen , wo das anscheinend so gewesen war , auf das hier und jetzt schließen .

Wenn ich jemand falsch verstanden habe , korrigiert mich bitte .
__________________
Ehrenmörder würden bei mir besonders strafverschärfende Umstände bekommen. Denn sie handeln besonders kaltblütig und aus niedersten, faschistoiden Trieben, indem sie sich für hochwertiger halten als andere Menschen. Oder habt ihr schon mal einen solchen Menschen gesehen, der sich nicht für sich selbst das Recht herausnimmt, mit Frauen anderer Kulturen anzubändeln, während er das Recht der freien Partnerwahl seiner Tochter/Schwester verbietet ?

Geändert von Siren (04-20-2005 um 13:53 Uhr).
Siren ist offline  
 


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Teleporter nach Farlorns Heim: "" etwas tiefer schon gelesen"" Danke"" bubsi TOoD - Single Player Missionen 6 11-25-2004 23:40
"Was wollt ihr euch in Zukunft kaufen?" oder "Der imaginäre Wunschzettel" Rhe Off Topic - Der Badesee 60 11-23-2004 20:53
EIne echte Diskussion ("Ansichtssache") CenturySlayer Off Topic - Der Badesee 17 06-13-2004 20:45
Warum kann ich "Weiße Magie" und "Mentalmagie" nicht mehr aufleveln? Simenony Allgemeine Diskussion 7 12-21-2003 12:23
"WANN" werden endlich die Gameplay BUGZ gefixt?" KeL´ThuZaD Technischer Support 1 12-17-2003 23:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2015 Nordic Games GmbH, Austria. All Rights Reserved.
Style © by Kubi