Enzyklopädie-Projekt: Fragen (alle Spellforce-Spiele) [SPOILER³!] - SpellForce - Official Board

News:
08-17-2017, 15:02: SpellForce 3 Collectors Edition + Cinematic Trailer
05-18-2017, 15:52: SF3 Beta startet am 19.5. - Alle Informationen + Updates
01-17-2017, 20:52: alte Forenlinks "reparieren"
08-10-2015, 14:07: [Sammelthread] SpellForce 3 - Alle Infos / Release 07.12.2017
07-04-2012, 21:36: SpellForce-Datenbank ist wieder da - Ein WiKi soll entstehen
08-30-2009, 20:03: Patchübersicht

Herzlich Willkommen im offiziellen SpellForce Forum!

Du betrachtest das Forum zur Zeit als Gast, was deine Zugriffsrechte bei Diskussionen und anderen Dingen enorm einschränkt. Wenn du dich hier registrierst, was natürlich völlig kostenlos ist, dann wirst du Beiträge und Themen erstellen, Private Konversationen mit anderen Mitgliedern führen, bei Umfragen abstimmen, Inhalte uploaden und vielen andere Dinge können. Die Anmeldung geht schnell von Statten, ist enorm einfach und kostenlos, daher würden wir dich ersuchen, dich zu registrieren!

Falls es Probleme mit der Anmeldung oder dem Zugriff auf einen Account gibt, stehen wir dir gerne über die Kontaktseite mit Rat und Tat zur Verfügung.

SpellForce Newsletter
Gib deine E-Mail Adresse in das Feld ein, um immer über die letzten Neuigkeiten zu SpellForce informiert zu werden

Zurück   SpellForce - Official Board > SpellForce - Deutsches Forum > SpellForce 2 - Dragon Storm > Dragon Storm - Allgemeine Diskussion
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Dragon Storm - Allgemeine Diskussion Diskutiert hier über allgemeine Dinge die das SpellForce 2 Addon Dragon Storm betreffen

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 04-27-2007, 13:47   #1
Ieldra
Alien Wizard
 
Registriert seit: Dec 2003
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 2.344
Ieldra eine Nachricht über Skype™ schicken
Enzyklopädie-Projekt: Fragen (alle Spellforce-Spiele) [SPOILER³!]

Vorstellung des Projekts "Enzyklopädie der Konvokations-Ära"

Die Spellforce-Datenbank enthält die Informationen über die spielrelevanten Dinge, denen wir in den Spellforce-Spielen begegnen. Da ich aber ein Spieler bin, der mehr durch die erzählten Geschichten als durch den Spielfluss und Dinge wie zu findende Ausrüstung motiviert wird, habe ich eine ähnliche Zusammenfassung von Inhalt und Hintergrund der Plotlinien immer vermisst. Deshalb habe ich mich entschlossen, eine "Enzyklopädie der Konvokations-Ära" zu erstellen, in der alle Informationen zu den Personen, Orten und Begriffen zusammengefasst werden sollen, denen wir im Laufe der fünf Spellforce-Teile begegnen. Dabei lege ich auf eine gewisse Vollständigkeit wert. Deshalb die folgenden Fragen, dir mir hoffentlich jemand beantworten kann:

Fragen zum Freien Spiel (in allen Spellforce-Teilen) :

Ich kenne zwar die Kampagnen in- und auswendig (und spiele sie speziell für dieses Projekt gerade noch einmal durch), aber mit dem freien Spiel konnte ich mich nie so richtig anfreunden. Dazu einige Fragen:
(1) In welchen Spellforce-Teilen gibt es im freien Spiel Karten, die mit den Hauptlinien der Kampagnen in irgendeinem noch so losen Zusammenhang stehen?
(2) Gibt es im freien Spiel auch Nebenaufgaben? Dialoge mit Hintergrundinformation? Personen, die auch in den Kampagne vorkommen? Wo?
(3) Ich finde das Wenige, das ich vom Freien Spielmodus in SF2 ausprobiert habe, lästig, weil ich Hektik nicht ausstehen kann - besonders wenn ich eigentlich nur mit dem Ziel spiele, den Hintergrund zu extrahieren. Ich würde deshalb kräftig cheaten wollen und wäre für einen Link zu entsprechenden Informationen dankbar. Nötige Bitfummelei ist kein Hindernis.
(4) Wie sieht's in SF1 aus? Da bin ich zwar motivierter, die Karten aus dem Freien Spiel mal auszuprobieren, aber im Grenzfall geht's mir eben doch nur um den Hintergrund....

Fragen zu den Romanen von Uschi Zietsch

Ich habe nur eins dieser Bücher gelesen und habe den Eindruck, dass die dort präsentierte Welt sich nicht deckt mit dem, was die Spellforce-Spiele von der Vergangenheit andeuten. Das betrifft leider auch fundamentale Aspekte. Hier mal ein Beispiel: Darius erzählt in TOoD, dass die Zirkelmagier die Geschicke Eos über "viele Generationen" aus dem Verborgenen gelenkt haben, und dass die Runenkrieger zunächst ihre Garde waren. Auch an anderer Stelle suggerieren Stil und Inhalt der Geschichten um die Runenkrieger, beginnend mit dem Text des TOoD-Vorspanns, dass diese eine Vergangenheit haben, die sich in Jahrhunderten messen lässt. In den Büchern, die "wenige Jahrzehnte" vor der Konvokation spielen, gibt es aber keine Runenkrieger, und die Monumente gelten als bloße Denkmäler.
Nun, für mich sind im Zweifelsfall die Spiele verbindlich. Aber ich würde doch gern wissen, ob es in den beiden weiteren Büchern Informationen gibt, die ich in meine Enzyklopädie aufnehmen sollte und die ich den Spielen nicht entnehmen kann - denn das erste Buch hat mir nicht gefallen, und wenn nichts Wichtiges drin steht, brauche ich die Anderen nicht...

Technische Fragen

Da ich keine zwei Bildschirme habe, ist es manchmal schwierig, die Informationen aus dem Spiel in Textform zu bringen, speziell bei Nebenquest-Einträgen, oder langen Monologen, die wichtige und komplexe Details über die Welt enthalten und deshalb zu den wichtigsten Quellen für die Enzyklopädie gehören. Gibt es eine Möglichkeit, die Texte aus den Spieldateien zu extrahieren? Und wenn ja, weiß jemand, wo die stehen?

Soweit erst einmal meine Fragen. Antworten, Kommentare, Gegenfragen etc. sind erwünscht.
__________________
Meinungsfreiheit bedeutet, mit Zumutungen leben zu lernen. -- kein Zitat
"Es gibt ein Recht auf Blasphemie, sonst gibt es keine wahre Freiheit" -- Voltaire
Ieldra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04-27-2007, 20:40   #2
Shard of Truth
Relikt
 
Benutzerbild von Shard of Truth
 
Registriert seit: Jan 2005
Beiträge: 229
Erst einmal ist das eine sehr schöne Idee, ein großes Lob von mir dafür

Zu deinen Fragen:

(1) Ein Zusammenhang der zusätzlichen Karten im Freien Spiel zu den Hauptkarten ist mir bei Spellforce 1 bzw. 2 nicht aufgefallen. Die sind meist auch ganz anders designt, nicht wie richtige Landschaften sondern wie Mehrspielerkarten.

(2) Ja und zwar im ersten, als auch im zweiten Teil.
Die Coop-Kampagne von Spellforce - Shadow of the Phoenix ist ja sozusagen der Prolog zu Spellforce 2.
Alle wichtigen Personen aus Spellforce 2 haben auch hier einen Auftritt, unter anderem Schattenlied als auch Nazshar (aber zum Bespiel auch Castagir). Oder meinst du explizit nur Nebenquests? Die gab es glaube ich im Coop nicht.

Anders sieht die Sache bei Spellforce 2 aus. Hier kommt im Coop-Modus ein komplett neuer Akt dazu ("Die Hand des Drachen", der die Pläne des Kultes und Zerbos Wandlung zum Roten Gott als Inhalt hat. Es werden Aufgaben von Tor Halicos, Utrecht, Ylia und Jandrim (und noch ein paar anderen) vergeben. Meistens sind sie belanglos, aber zwei fand ich wichtiger als die anderen.
Bei der ersten Quest sollte man für Ylia heilige Schreie aufsuchen und ihrer Geschichte lauschen:

"Aonir gab den Wächtern Eo. Doch sie waren ohne Gesicht, keine Namen nannten sie ihr Eigen.
Sie waren nur Teile des Ganzen, zurückgelassen, um das Werk zu schützen vor den Feinden aus der ewigen Nacht [Anmerkung: Vielleicht eine Anspielung auf die Schatten?]

Die ersten Kinder der Welt gaben den Göttern Namen. Ihr Glaube half den Göttern, ihren Platz zu finden.
Die Götter waren nicht mehr nur Beschützer - sie wurden, was ihnen der Glaube der Kinder zuschrieb.

So war Einigkeit. Während die Götter die Völker vor den alten Feinden des Vaters schützten, gaben die Völker ihnen Gestalt und Seele.
So sind die Götter wie spielende Kinder, von den Regeln ihres Vaters in Bann gehalten."

Im Großen und Ganzen soll das wohl erklären, wie die Wandlung der Renegaten und schließlich auch von Zerbo möglich war.

Im zweiten imho wichtigen Quest ging es darum Drachenrunen zu finden um die Drachenschrift zu entschlüsseln. Hier kommt ein wichtiger Auszug aus einem Gespräch nach dem Auffinden der Dritten Rune:

Odin Mersadion: Und, habt ihr etwas am Glitzerkamm gefunden?
Avatar: Eine riesige Echse und diese Rune!
Odin Mersadion: Hmm... Diese Rune ist anders! Es gibt einen Teil der Abschrift, in dem genau diese Rune mehrfach vorkommt!
Odin Mersadion: Jetzt verstehe ich! War ihr dort besiegt habt, ist ein Verschlinger! Es sind gefallene Drachen!
Odin Mersadion: Hier steht, die Verschlinger wurden geborgen, als es einen Krieg unter den Drachen gab. Einige wenige versuchten, über alle zu herrschen!
Odin Mersadion: Ihr Krieg tobte so stark, dass die Wächter Aonirs Werk in Gefahr sahen und eingriffen.
Odin Mersadion: Sie töteten die herrschsüchtigen Drachen nicht, verbannten sie jedoch auf den Boden und nahmen ihrem Blut den Funken der Schöpfung, so dass sie nicht mehr die Macht und Würde ihrer geflügelten Brüder besitzen sollten.
Odin Mersadion: Diese wurden die Verschlinger. Statt ein Leben in Demut zu führen, wie es die Götter wollten, sind sie ständig getrieben von dem Hunger nach dem Funken der Schöpfung, der ihnen fehlt und im Blut ihrer Brüder pocht!
Avatar: Einer von ihnen war es, der Ur getötet hat!
Odin Mersadion: Ja! Es heißt, wir Menschen haben die Drachen vertrieben. Aber wer weiß, wie viele von diesen Bestien verschlungen wurden.
Odin Mersadion: Dieser hier war ein besonders erfolgreicher Jäger! Sein Name ist Shalagath.
Avatar: Lebt er noch?
Odin Mersadion: Schwer zu sagen. Er erwähnt einen Schlafplatz, wo er warten wird, bis die Beute wieder reichhaltiger wird. Der Neunschattenberg. [Anmerkung: Dies ist eine PVP-Karte]
Avatar: Sollte er leben, wird er das nicht mehr lange tun! Er wird büßen für die Blutsbrüder, die er verschlungen hat!

Soviel erstmal dazu, ich das übrigens alles aus einem Bildschirmfoto des Logs im Spiel abgeschrieben. Wahrscheinlich kann man das aber irgendwie extrahieren.

In Dragon Strom kommt die Arena dazu, in der so eine verrückter Typ eine Art Theater in 10 Akten aufführt, bei dem es um einen Krieg der Götter (Zerbo befreit die anderen Renegaten) geht. Dieser Krieg ist aber nur eine Alternative der Zukunft.

(3) Da kann ich dir nur das Artmoney Tutorial im Spellforce 2 Cheats Thread empfehlen.

(4) Für das Freie Spiel in Spellforce 1 habe ich mir einen ungeskillten Stufe 50 (oder war es doch nur Stufe 30?) Charakter aus dem Forum hier runtergeladen und die Story nicht durchgespielt, das war so kein Problem mehr. Vielleicht finde ich den Thread wieder, dann gibt's an dieser Stelle einen Link.

Auf den Webseiten zu Spellforce und den Addon gibt es auch eine ganze Fülle von Informationen, die im Spiel gar nicht vorkommen.
Vor allem die Rassenbeschreibungen und die Helden aus TBoW und SotP haben noch eine ganze Menge Geschichte in ihren Beschreibungen.
Es lohnt sich auf jeden Fall, dass nochmal durchzusehen.

@Uschi Zietsch:

Mittlerweile habe ich auch den zweiten Band gelesen und fand ihn ganz erträglich (wenn auch viel zu kurz für den Preis).
Wirklich neue Sachen kommen nicht hinzu, aber hier mal einige Anmerkungen:
- es wird immer mal wieder eine neue Stadt erwähnt, die auch auf der Karte nicht eingezeichnet ist: Luvhafen (wie der Name schon sagt ein Hafen)
- Das Verhältnis der Zwerge zu den Zwergenfrauen wird stärker beleuchtet (die Geschichte "Herbstlicht" auf der Spellforce Homepage hat da ja schon einiges angedeutet)
- Die Klagenden Steine sind wohl mit Aonirs Klinge identisch, um Buch wird die Gegend als Wüste beschrieben
- einige bekannte oder weniger bekannte Namen haben eine Auftritt: zum Beispiel wird einmal Shar Arduin, ein Meisterkämpfer des Elyn Muin (und Runenkrieger in TBoW) erwähnt
- Ankbrand, die Hauptstadt des hybernischen Imperiums und der erste Gottkaiser Chlerus
- das Symbol der Leonidar (Goldenes Schwert auf blauem Grund) [Wir kannten bisher bloß die Symbole der anderen Häuser aus Nortander]

Sonst war das bisher auch nicht soviel. Aber es wird eine Erklärung geliefert, warum Shaikur am Anfang von SW mehr eine Ruine als eine Festung ist (Hokan und ein spezieller Supereiserner sind dafür verantwortlich)

@Technische Fragen:
Spellforce 1 lässt sich mit dem DragonUnpacker auseinander nehmen, für Spellforce 2 gibt es dieses spezielle Programm von Kubi.
Aber ich glaube bei SW keine Texte in den pak Dateien gefunden zu haben, schaue jetzt aber noch mal nach. Wahrscheinlich werden die aber woanders abgelegt.
Bei SW gäbe es auch noch die Log Datei (gab es die auch bei Spellforce 1?), die alle Texte abspeichert. Ich glaube die liegt bei den Saveständen, wird aber jedesmal geleert, wenn man das Spiel verlässt.

Geändert von Shard of Truth (04-27-2007 um 20:55 Uhr).
Shard of Truth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04-27-2007, 21:01   #3
Vigilantus
Super Moderator
Just sleeping
Camerabug-Fixer
 
Benutzerbild von Vigilantus
 
Registriert seit: Jan 2007
Beiträge: 4.676
Also ich finde die Idee auch ziemlich super von dir , Ieldra Sowas ähnliches war ja hier schon einmal geplant und hier hatte ich mal angefangen ein Forum dazu aufzubauen...

Vigilantus

PS: Kannst auch mal auf meine SIG klicken...
__________________
Nach meiner Erfahrung[...], gibt es jede Menge Menschen, die in ihrem Kopf viel Zeit in Kriegen verbringen, die vor Jahrhunderten stattfanden.
Pterry
Vigilantus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04-27-2007, 21:12   #4
Shard of Truth
Relikt
 
Benutzerbild von Shard of Truth
 
Registriert seit: Jan 2005
Beiträge: 229
[Nachtrag]:

So, ich habe mir das für SW nochmal angesehen. Die Dialoge sind in einem jeweiligen Kartenordner als *.lua Dateien gespeichert in den in sf2_base02.pak gepackt.
Leider enthalten diese Dateien noch eine ganze Menge andere Anweisungen, man muss sich den Text mühsam zusammenkopieren.
Vielleicht kann man die mit dem Editor besser bearbeiten, aber den hatte ich noch nie installiert (bzw. kenne mich damit auch nicht aus) und für DS ist der auch noch nicht rausgekommen.
Nach den Questtexten suche ich noch.

Achso im Forum stehen auch noch sehr viele Information, die schnell mal verlorengehen:
http://spellforce.jowood.de/forum/sh...t=40438&page=2

Geändert von Shard of Truth (04-27-2007 um 21:30 Uhr).
Shard of Truth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04-27-2007, 21:40   #5
Ieldra
Alien Wizard
 
Registriert seit: Dec 2003
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 2.344
Ieldra eine Nachricht über Skype™ schicken
@Shard of Truth:

Vielen Dank für Deine ausführlichen Hinweise. Das ist wirklich sehr hilfreich. Da werde ich wohl den Freien Spielmodus mal komplett durcharbeiten müssen, mindestens für SotP und SW/DS.
Ich wäre übrigens für den Link zu dem ungeskillten L30/50-Avatar dankbar. Gibt's so etwas auch für Shadow Wars und Dragon Storm?

@Vigilantus:

Ich denke mir die Sache diesmal so: ich schreibe mir während des Durchspielens von SF1 alles auf, und wenn ich fertig bin, stelle ich das Ganze zum Korrekturlesen und Ergänzen ins Netz. Erstmal für die drei SF1-Kampagnen. Auf diese Weise haben wir eine Grundlage und es zerfleddert nicht so. Außerdem nehme ich in der Enzyklopädie den Standpunkt eines Gelehrten auf Eo ein, der die Ereignisse aus historischer Distanz aufarbeitet. Und das bedeutet, es wird auch auf ungelöste Fragen hingewiesen und ein wenig über mögliche Erklärungen spekuliert - das Ganze soll schließlich nicht steril wirken.

Ich habe im übrigen schon angefangen - gerade mal ein Drittel von TOoD und schon 20 Seiten Text. Aber da sind auch einige schwergewichtige Themen wie "Konvokation", "Zirkel" oder "Runenkrieger" mit drin, es wird also hoffentlich in der Folgezeit etwas langsamer wachsen...

Nachtrag@Shard of Truth:
Die meisten Sachen kann ich mir gut so lange merken, bis ich wieder zurück in meinem Textprogramm bin. Schwierig wird's nur bei Nebenquesteinträgen und sehr langen Monologen (obwohl ich Darius' Ausführungen über die Konvokation auch noch zusammenbekam - es war aber anstrengend). Ich hoffe also, nur selten auf die Textextraktion zurückgreifen zu müssen. Außerdem bleibe ich mehr in meinem gewünschten Stil, wenn so nah am Geschehen bleibe wie möglich. Es ist aber gut zu wissen, wie es geht.
__________________
Meinungsfreiheit bedeutet, mit Zumutungen leben zu lernen. -- kein Zitat
"Es gibt ein Recht auf Blasphemie, sonst gibt es keine wahre Freiheit" -- Voltaire
Ieldra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04-27-2007, 21:49   #6
Vigilantus
Super Moderator
Just sleeping
Camerabug-Fixer
 
Benutzerbild von Vigilantus
 
Registriert seit: Jan 2007
Beiträge: 4.676
Zitat:
Zitat von Ieldra Beitrag anzeigen
@Vigilantus:

Ich denke mir die Sache diesmal so: ich schreibe mir während des Durchspielens von SF1 alles auf, und wenn ich fertig bin, stelle ich das Ganze zum Korrekturlesen und Ergänzen ins Netz. Erstmal für die drei SF1-Kampagnen. Auf diese Weise haben wir eine Grundlage und es zerfleddert nicht so. Außerdem nehme ich in der Enzyklopädie den Standpunkt eines Gelehrten auf Eo ein, der die Ereignisse aus historischer Distanz aufarbeitet. Und das bedeutet, es wird auch auf ungelöste Fragen hingewiesen und ein wenig über mögliche Erklärungen spekuliert - das Ganze soll schließlich nicht steril wirken.

Ich habe im übrigen schon angefangen - gerade mal ein Drittel von TOoD und schon 20 Seiten Text. Aber da sind auch einige schwergewichtige Themen wie "Konvokation", "Zirkel" oder "Runenkrieger" mit drin, es wird also hoffentlich in der Folgezeit etwas langsamer wachsen...
Schön, werde mich dann an der Korrektur beteiligen Ansonsten steh ich dir bei Fragen voll und ganz (am besten per PN) zur Verfügung... wenn du nochmal Dialoge oder Questenträge/-beschreibungen haben willst, kann ich dir zur Zeit leider nur bei SF2 helfen, hoffe aber, dass ich mein SF1 bald wieder zum Laufen bekomme.
__________________
Nach meiner Erfahrung[...], gibt es jede Menge Menschen, die in ihrem Kopf viel Zeit in Kriegen verbringen, die vor Jahrhunderten stattfanden.
Pterry
Vigilantus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04-27-2007, 22:51   #7
Shard of Truth
Relikt
 
Benutzerbild von Shard of Truth
 
Registriert seit: Jan 2005
Beiträge: 229
Ich habe den Thread für verschiedene Charaktere nochmal ausgegraben:

http://spellforce.jowood.com/forum/s...ad.php?t=29464

Der ist aber nur Level 30, mit einem Level 50. scheint es Probleme zu geben.

Für SW scheint noch kein Äquivalent verfügbar zu sein, dass geht dann wohl nur mit Artmoney.
Aber durch DS ist das Freie Spiel und die Kampagne von SW sowieso noch verbuggt, da lohnt es sich im Moment gar nicht anzufangen.
Shard of Truth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04-28-2007, 00:38   #8
Ieldra
Alien Wizard
 
Registriert seit: Dec 2003
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 2.344
Ieldra eine Nachricht über Skype™ schicken
Zitat:
Zitat von Shard of Truth Beitrag anzeigen
Aber durch DS ist das Freie Spiel und die Kampagne von SW sowieso noch verbuggt, da lohnt es sich im Moment gar nicht anzufangen.
Danke für die Threadinfo. Was SW betrifft - bis ich mit SF1 durch bin, das dauert sowieso noch. Es geht alles nicht so schnell, wenn man alles aufschreibt...
__________________
Meinungsfreiheit bedeutet, mit Zumutungen leben zu lernen. -- kein Zitat
"Es gibt ein Recht auf Blasphemie, sonst gibt es keine wahre Freiheit" -- Voltaire
Ieldra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05-01-2007, 22:09   #9
Ieldra
Alien Wizard
 
Registriert seit: Dec 2003
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 2.344
Ieldra eine Nachricht über Skype™ schicken
Kurzer Fortschrittsbericht: der TOoD-Teil kommt gut voran, inzwischen ist alles bis Farlorns Heim aufgenommen... bisher 30 Seiten Text

Und eine Frage für TOoD-Veteranen:

Brahir...ihr wisst schon, der Typ, dessen Schatz auf dem Schwertfels von einem Riesen bewacht wird...erfährt man über den irgendwo mehr, als dass er mächtig war und seinen Schatz von Riesen bewachen ließ?
__________________
Meinungsfreiheit bedeutet, mit Zumutungen leben zu lernen. -- kein Zitat
"Es gibt ein Recht auf Blasphemie, sonst gibt es keine wahre Freiheit" -- Voltaire
Ieldra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05-01-2007, 22:33   #10
Nachtschatten
User Awaiting Email Confirmation
 
Registriert seit: Apr 2007
Beiträge: 391
Zitat:
Zitat von Ieldra Beitrag anzeigen
bisher 30 Seiten Text
Übertreib nicht so .

Kann man hier auch Fragen über bestimmte Themen aufgeben?
(der Thread wird ja sonst ohnehin nicht genutzt)

Wenn ja:

Ich brauche Infos über die Dryaden in SF1, die Rote Legion und die Minotauren.
Sofern es Storymässig erwähnt wird.
(brauch ich um die Völker meines SF³ Vorschlag; obwohl... ist ja mittlerweile schon ein Gemeinschafts-Projekt ; Völkergeschichtlich anzupassen).
Screenshots sind auch erwünscht (Dryade und Rote Legion aus SF1).

Danke schon mal im vorraus
Nachtschatten ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05-01-2007, 23:02   #11
Ieldra
Alien Wizard
 
Registriert seit: Dec 2003
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 2.344
Ieldra eine Nachricht über Skype™ schicken
@Nachtschatten:

Sofern es meinem Projekt nützt, sind hier storyrelevante Fragen willkommen - und es nützt meistens, denke ich. Also, zu Deinen Fragen ein paar Auszüge aus meinen Notizen und weiteres, an das ich mich erinnere:

Minotauren
Werden gar nicht als eigene Spezies erwähnt, sondern unter "Tiermenschen" oder "Urwesen" abgehandelt. Es gibt allerdings einen kompletten Stamm, der in einer richtigen Siedlung auf dem Schwertfels lebt und sogar einen namentlich bekannten Anführer hat, einen gewissen "Donnerhorn".
Der Stamm wird während des Krieges gegen die Eisernen [d.h. in TOoD] von der Runenarmee der späteren Phönixwächterin [d.h. vom Spieler] vernichtet.
(Diese Information ist möglicherweise noch unvollständig. Ich erinnere mich zwar nicht an Andere, aber habe die SF1-Teile noch nicht vollständig abgegrast)

Dryaden
Die kommen an drei Stellen vor:
(a) An einem Elenschrein in Shiel kann man Dryaden beschwören, die daraufhin helfen, die Armeen der Schwarzen Faust zu vernichten (Hauptquest).
(b) In einem Nebenquest kommt eine "Böse Dryade" vor, die Menschen in ihren Bann bringt und sie dann zwingt, für sie zu töten.
(c) Die Dryade der Lebenseibe in Empyria ist die letzte lebende Dryade auf Xu und die Geliebte des Gottes Ereon. Sie lebt in einem Hain nahe (d.h. einen Portaldurchgang entfernt von) Empyria. Nach der Vernichtung des Zirkels macht sie die Wüsten Xus wieder fruchtbar. Die Dryade der Lebenseibe ist eine der wichtigsten NPCs in SF1-SotP.
(Diese Information ist unvollständig - es fehlen weitere Storydetails, dazu komme ich erst, wenn ich SotP bearbeite)

Rote Legion
Die (nichtdämonischen) Armeen Urams des Roten, eines Zirkelmagiers und Dämonenbeschwörers, in den Konvokationskriegen. Während die Rote Legion in den frühen Konvokationskriegen den größeren Teil seiner Streitkräfte ausgemacht hatte, ergänzte Uram sie später mehr und mehr mit Dämonen. Die Rote Legion trat dadurch in den Hintergrund, und in der Schlacht um Kaith Halur gegen Hokan Ashir bestand seine Armee dann weitgehend aus Dämonen unter dem Kommando Ulathers. Nachdem Uram in der Konvokation gestorben war, ließen sich die nun herrenlosen Soldaten in einigen Regionen der Düsterlande nieder, vornehmlich am Gottwall und in Farlorns Heim. Diejenigen von ihnen, die die neuen Siedlungen verteidigten, nannten sich weiterhin die Rote Legion und trugen ihre alten Uniformen.
(Das dürfte einigermaßen komplett sein)

So, und jetzt wiederhole ich *meine* Frage, damit sie nicht im Verkehr untergeht:

Brahir:
Eine "irgendwie" mächtige Person, die auf dem Schwertfels einen Schatz versteckt hatte. Erfahren wir irgendwo über ihn mehr als genau diese Tatsachen?

@alle anderen:
Wenn Ihr dies lest und feststellt, dass ich etwas vergessen habe, bitte sagt mir das!
__________________
Meinungsfreiheit bedeutet, mit Zumutungen leben zu lernen. -- kein Zitat
"Es gibt ein Recht auf Blasphemie, sonst gibt es keine wahre Freiheit" -- Voltaire

Geändert von Ieldra (05-01-2007 um 23:15 Uhr).
Ieldra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05-01-2007, 23:29   #12
Nachtschatten
User Awaiting Email Confirmation
 
Registriert seit: Apr 2007
Beiträge: 391
Zitat:
Zitat von Ieldra Beitrag anzeigen
@Nachtschatten:
Dryaden
Die kommen an drei Stellen vor:
(a) An einem Elenschrein in Shiel kann man Dryaden beschwören, die daraufhin helfen, die Armeen der Schwarzen Faust zu vernichten (Hauptquest).
(b) In einem Nebenquest kommt eine "Böse Dryade" vor, die Menschen in ihren Bann bringt und sie dann zwingt, für sie zu töten.
(c) Die Dryade der Lebenseibe in Empyria ist die letzte lebende Dryade auf Xu und die Geliebte des Gottes Ereon. Sie lebt in einem Hain nahe (d.h. einen Portaldurchgang entfernt von) Empyria. Nach der Vernichtung des Zirkels macht sie die Wüsten Xus wieder fruchtbar. Die Dryade der Lebenseibe ist eine der wichtigsten NPCs in SF1-SotP.
(Diese Information ist unvollständig - es fehlen weitere Storydetails, dazu komme ich erst, wenn ich SotP bearbeite)
Gibts dazu ein Screen?
Ich dachte generell mehr an eine Einheitenbeschreibung (Äusseres/Erscheinungsbild).

Zitat:
Rote Legion
Die (nichtdämonischen) Armeen Urams des Roten, eines Zirkelmagiers und Dämonenbeschwörers, in den Konvokationskriegen. Während die Rote Legion in den frühen Konvokationskriegen den größeren Teil seiner Streitkräfte ausgemacht hatte, ergänzte Uram sie später mehr und mehr mit Dämonen. Die Rote Legion trat dadurch in den Hintergrund, und in der Schlacht um Kaith Halur gegen Hokan Ashir bestand seine Armee dann weitgehend aus Dämonen unter dem Kommando Ulathers. Nachdem Uram in der Konvokation gestorben war, ließen sich die nun herrenlosen Soldaten in einigen Regionen der Düsterlande nieder, vornehmlich am Gottwall und in Farlorns Heim. Diejenigen von ihnen, die die neuen Siedlungen verteidigten, nannten sich weiterhin die Rote Legion und trugen ihre alten Uniformen.
(Das dürfte einigermaßen komplett sein)
Selbiges wie bei den Dryaden, ein Bild ist wichtig, zudem hatte wer erwähnt das sie "genetisch" (dürfte es wohl noch am besten treffen) verändert worden sind, was hat das zu bedeuten?

Und damit deine Frage nict untergeht Zitier ich die einfach mal mit:

Zitat:
Brahir:
Eine "irgendwie" mächtige Person, die auf dem Schwertfels einen Schatz versteckt hatte. Erfahren wir irgendwo über ihn mehr als genau diese Tatsachen?
Nachtschatten ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05-02-2007, 00:12   #13
Ieldra
Alien Wizard
 
Registriert seit: Dec 2003
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 2.344
Ieldra eine Nachricht über Skype™ schicken
Screenshots habe ich nicht und mache ich auch nicht für dieses Projekt. Das gehört in einen anderen Thread. Im übrigen kannst Du Dir Dryaden in SF1 ähnlich wie geisterhafte Elfen vorstellen.

Von einer "genetischen" Veränderung bei der Roten Legion habe ich noch nie etwas gehört. Wo hast Du das her?

Im übrigen sind Dinge, die sich unter "Einheitenbeschreibung" fassen lassen, hier off-topic. Hier geht es ausdrücklich um eine Art, die Dinge zu beschreiben, die sich nicht an spieltechnischen Notwendigkeiten orientiert.

@alle anderen:
Meine Frage zu Brahir steht immer noch im Raum...
__________________
Meinungsfreiheit bedeutet, mit Zumutungen leben zu lernen. -- kein Zitat
"Es gibt ein Recht auf Blasphemie, sonst gibt es keine wahre Freiheit" -- Voltaire

Geändert von Ieldra (05-02-2007 um 00:18 Uhr).
Ieldra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05-02-2007, 01:16   #14
Shard of Truth
Relikt
 
Benutzerbild von Shard of Truth
 
Registriert seit: Jan 2005
Beiträge: 229
30 Seiten sind es schon, ich freu mich drauf

Zitat:
Zitat von Ieldra Beitrag anzeigen
@alle anderen:
Meine Frage zu Brahir steht immer noch im Raum...
Ich kann mich an keine weitere Erwähnung von Brahir erinnern. Aber ich weiß auch gar nicht mehr, ob er ebenfalls ein Riese war oder ein Mensch/Zwerg.
Riesen gibt es ja in Spellforce nur ein paar, haben die eigentlich auch eine Verbindung. Dieser Riese in DS, ich dachte ich hätte seinen Namen schon mal gelesen.

Zitat:
Zitat von Nachtschatten Beitrag anzeigen
Selbiges wie bei den Dryaden, ein Bild ist wichtig, zudem hatte wer erwähnt das sie "genetisch" (dürfte es wohl noch am besten treffen) verändert worden sind, was hat das zu bedeuten?
Die Rote Legion wurde genetisch verändert? Ein Bild wird schwierig werden, die kommen doch in Spellforce 1 gar nicht vor.

Die Dryaden waren wirklich nur durchsichtige Elfeneinheiten mit ziemlich vielen HP und eine unglaublichen Angriffskraft.
Shard of Truth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05-02-2007, 11:53   #15
Lornik
Super Moderator
Graue Eminenz
Fiara-Brigade
 
Benutzerbild von Lornik
 
Registriert seit: Jun 2006
Ort: Panama
Beiträge: 7.310
RPG Character: Brahir
Also abgesehen davon, dass mein RPG-Charakter Brahir heißt, kann ich über den Schwertfels-Brahir leider auch nicht mehr sagen, als schon bekannt. Kraga sagt nicht wirklich mehr aus über ihn und ansonsten ist er irrelevant.

@Shard: Riesen kommen einige vor in Spellforce. Allerdings v.a. im ersten Teil. Da wären z.B. die Riesen in den Frostmarschen (Windwerfer, Zerstörer und Sturmfaust), auf dem Schwertfels (Kraga und Braga - das ist auch der mit dem Feinstein in DS), Hörgr in den SWWB, dann Gorm in BoW und Uthrur und sein treuloser Bruder Surt (Brennende Felsen) in SotP. Dort kommt auch noch Mjörn vor (Rabenpass).
Von einer "Gesellschaft" der Riesen ist allerdings nichts bekannt, dazu sind sie sicher zu unbändig. Allerdings scheinen sie sich in verschiedene Unterarten aufzuspalten. Die Frostmarschen-Riesen scheinen zu den Höhlenriesen zu gehören, während von Gorm gesagt wird, er sei ein Eisriese. Utrur gilt eher als Feuerriese.

Die Rote Legion kommt in SF1 ganz viel vor. Angefangen bei ihrem Kommandanten Tor Halicos (!) in Farlons Heim bis hin zu Ulathers Dämonen im Spalt.

Die fünf beschworenen Dryaden in Shiel zaubern Auslöschung, die "Dryade" aus dem kranker Einsiedler-Quest in TOoD ist meines Wissens nach nur eine Nymphe und ziemlich leicht platt zu machen (Lvl 10 glaube ich).

@Minotauren: Die Minotauren haben tatsächlich auf dem Schwertfels eine "Kolonie", sind allerdings sonst sehr selten. In BoW kommen sie meines Wissens gar nicht vor, dafür aber in SotP. Sie sind - in Anlehnung an die griechische Mythologie - Wächter des Labyrinths der Uhrwerkhallen.
Sie fallen in die Kategorie Tiermenschen/Bestien, wie Ieldra ja schon geschrieben hat.

@Ieldra: Ich beteilige mich auch gerne am "Korrekturlesen", arbeite zur Zeit selbst an einem HQ-Guide für TOoD.

@Vigilantus: Wie schon immer wieder im Hookprozess-Thread gesagt: Spiel das Spiel doch auf 1.50. Das geht auch und für die größten Bugs (die auch in 1.52 vorkommen) gibt's Quickfixes.

Gruß

Lornik
__________________
Gehabte Schmerzen, die hab ich gern!

Wilhelm Busch
Lornik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05-02-2007, 12:07   #16
Ieldra
Alien Wizard
 
Registriert seit: Dec 2003
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 2.344
Ieldra eine Nachricht über Skype™ schicken
Einige Korrekturen, Lornik:

(1) Der Kommandant der Roten Legion heißt Halicor (nicht mehr als dieses eine Wort) - wenn es einen Zusammenhang zwischen ihm und dem Tor Halicos aus SF2 gibt, dann liegt der jedenfalls nicht im Namen. Mir ist bisher kein solcher Zusammenhang bekannt.

(2) Die Rote Legion kommt im Spalt nicht vor und enthielt nie Dämonen. Die Dämonen gehören der Roten Horde an.

(3) Die Dryade aus dem Einsiedlerquest in Eloni heißt tatsächlich Dryade. Einige Nymphen bilden ihre Gefolgschaft. Insgesamt also scheinen Dryaden in der Macht sehr zu variieren.

Ansonsten vielen Dank für die Bestätigung, dass Brahir sonst nirgendwo auftaucht. Und wenn ich die erste Version fertig habe, werde ich das hier bekanntgeben, dann können sich Interessierte zum Korrekturlesen melden . Im Moment weiß ich aber noch nicht, ob ich SF1 erst komplett abgrase oder einen Zwischenschritt nach TOoD einlege.
__________________
Meinungsfreiheit bedeutet, mit Zumutungen leben zu lernen. -- kein Zitat
"Es gibt ein Recht auf Blasphemie, sonst gibt es keine wahre Freiheit" -- Voltaire
Ieldra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05-02-2007, 17:57   #17
Alexander
Registered User
 
Registriert seit: Dec 2003
Ort: Empyria
Beiträge: 84
Die Dämonen waren sicher nie in die Kommandostruktur der Roten Legion eingebunden, doch kämpften sie zusammen in einem Heer.

Mit der Zeit beschwor Uram der Rote immer mehr mächtige Dämonen, die nach und nach die Befehlshaber der Roten Legion in den Hintergrund drängten. Also wird es sicher auch vorgekommen sein das Teile der Roten Legion unter dem Kommando eines Dämons kämpften, wie auch Dämonen unter dem Kommando der Roten Legion fochten.


__________________
"Alle Götter Eos braucht es, um mich zu fällen! So kann ich zufrieden sterben, wissend, dass mein Mal auf ewig auf eurer Schöpfung prangen wird!"

- Janus Malacay, oberster Alchemist des hyborischen Imperators
Alexander ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05-03-2007, 14:12   #18
Ieldra
Alien Wizard
 
Registriert seit: Dec 2003
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 2.344
Ieldra eine Nachricht über Skype™ schicken
Noch eine Frage:

Gibt's irgendwo Informationen darüber, wo Kaith Halur, die Festung Hokan Ashirs während der Konvokationskriege, liegt oder gelegen hat?

Dem Namen nach müsste es eigentlich auf Xu liegen, aber es war gleichzeitig der Ort, an dem eine entscheidende Schlacht zwischen Uram dem Roten und Hokan Ashir stattfand - Uram hatte nach der Beschwörung Ulathers den Vorteil gehabt und Griff Hokans Festung an. Und die Rote Legion mitsamt den Dämonenhorden, die in dieser Schlacht die Angreifer waren, vom nördlichen Fiara nach Xu zu bringen, wäre selbst für einen Zirkelmagier eine ungewöhnliche Größenordnung. Außerdem erfahren wir ja, dass die größten Schlachten zwischen Uram und Hokan in den Düsterlanden stattfanden. Das würde Kaith Halur in Fiara platzieren.
Auf der anderen Seite war Hokan ein Angehöriger des Zerbitenordens, hatte also eine Machtbasis auf Xu. Hokans Grab liegt aber wieder in Fiara, und er ist während der Konvokation gestorben - ich kann mir nicht vorstellen, dass man seine Leiche noch über interkontinentale Distanzen hinweg bewegt hat.

Wo also kann Kaith Halur gelegen haben? Momentan würde ich annehmen, dass Hokan seiner Festung den Namen gegeben hat, sie aber in Fiara platzieren, weil ich nicht annehme, dass selbst zwei Zirkelmagier einen Krieg dieser Größenordnung über interkontinentale Distanzen hätten führen können. Und da man von Kaith Halur später nie etwas hört, muss es entweder in der Konvokation völlig zerstört worden sein, oder es liegt auf einer Insel ohne Portalanschluss.

Meinungen, zusätzliche Fakten etc. sind willkommen! Und wo wir gerade dabei sind - hatte Rohens Turm (der aus dem TOoD-Vorspann) einen Namen, und wissen wir, wo er lag?
__________________
Meinungsfreiheit bedeutet, mit Zumutungen leben zu lernen. -- kein Zitat
"Es gibt ein Recht auf Blasphemie, sonst gibt es keine wahre Freiheit" -- Voltaire
Ieldra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05-03-2007, 16:03   #19
Shard of Truth
Relikt
 
Benutzerbild von Shard of Truth
 
Registriert seit: Jan 2005
Beiträge: 229
Das ist eine gute Frage, genau beantworten kann ich sie auch nicht, aber eine Stelle aus dem zweiten Roman zitieren, wo Kaith Halur ein wenig beschrieben wird:

Zitat:
Zitat von "Spellforce - Erben der Finsternis", S. 58
Die Turmstadt erwartete ihren Herrn. Spitz und schwarz, aus glänzedem Obsidian und Onyx, ragten die zahlreichen, vielgestaltigen Türme Kaith Halurs in den tiefblauen Wüstenhimmel.
Das ist nicht viel, ich weiß. Aber außer der anscheinend bei Aonirs Klinge vorhandenen gibt es doch keine anderen (normalen) Wüsten in Fiara, oder?
Übrigens befinden sich der Seelenschmied, Ismail und ein Norcaine namens Sharek Taith ebenfalls dort.

Wird Kaith Halur in Spellforce 1 überhaupt erwähnt, ich kann mich nämlich gar nicht daran erinnern (ich fange auch bald wieder mit einem neuen Durchgang an).
Shard of Truth ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05-03-2007, 16:07   #20
Godmen
Spellforce2-Freak
 
Registriert seit: Nov 2004
Beiträge: 1.972
Also meines wissens ist Hokan Ashir keinesfalls bei der Konvokation gestorben, er hat sie überlebt.
Er ist schließlich einer der Hauptcharaktere in BoW und SoTP. Der man mit der Maske (die Maske des Belial) ist Hokan Ashir. Er wird erst vom Phoenix vernichtet.
Godmen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2015 Nordic Games GmbH, Austria. All Rights Reserved.
Style © by Kubi